Thorsten Ewert digitalisiert analoges Filmmaterial
Schätze aus der guten, alten Zeit

Paderborn (WB). Was schlummert nicht noch alles auf Super-8-Filmrollen und VHS-Videokassetten! Familienfilme und Urlaubserinnerungen aus vergangenen Zeiten, die ohne Filmprojektor oder Videorekorder nicht mehr angeschaut werden können. Für dieses Problem hat Thorsten Ewert die Lösung: Er ist – selbstverständlich auch in Zeiten der Corona-Krise – der kompetente Ansprechpartner, wenn es darum geht, alte Filmschätze ins digitale Zeitalter zu holen.

Sonntag, 12.04.2020, 15:30 Uhr aktualisiert: 12.04.2020, 16:00 Uhr
Thorsten Ewert ist nicht nur Experte für professionelle Film- und Videoproduktionen, sondern auch für Transfer und Digitalisierung von altem, sprich analogem Filmmaterial. Foto: Besim Mazhiqi
Thorsten Ewert ist nicht nur Experte für professionelle Film- und Videoproduktionen, sondern auch für Transfer und Digitalisierung von altem, sprich analogem Filmmaterial. Foto: Besim Mazhiqi

Der Spezialist für professionelle Film- und Videoproduktionen beschäftigt sich in seinem Studio an der Hatzfelder Straße 96f in dem Paderborner Stadtteil Schloß Neuhaus seit langer Zeit mit dem Thema Transfer und Digitalisierung von altem, sprich analogem Filmmaterial. „Mit modernster Technik ist es mir möglich, sämtliches Film- und Videomaterial sowie auch Dias auf DVD oder Festplatte zu überspielen. Dabei lege ich größten Wert auf Qualität“, sagt Thorsten Ewert.

Filmriss kann repariert werden

Ob VHS, Betamax, Super-8, Normal-8, Hi8, 16 mm oder 35 mm – der von der Fachpresse ausgezeichnete Film- und Videoexperte erweckt alte Filme zu neuem Leben. Vorhandene Klebestellen werden gesichtet und überprüft. Selbst wenn ein Film oder Videoband gerissen ist, kann es repariert werden.

Jedes einzelne Bild wird gescannt

Anschließend wird das Material wieder aufgespult und jedes einzelne Bild gescannt. „Das Ergebnis ist aufgrund der sensiblen Abtastung nahe dem Original“, sagt Thorsten Ewert. Mit moderner Software könnten zudem notwendige Korrekturen vorgenommen werden. Danach liegen die Filme auf HD, als Mini-DV, DVD oder Blueray vor.

Bewegte Bilder „von damals“ in das Hier und Jetzt zu holen, ist natürlich auch eine perfekte Geschenkidee, um Familie und Freunden mit schönen Erinnerungen eine große Freude zu machen. Interessierte erreichen Thorsten Ewert unter Telefon 05254/85677 und per Mail: info@videoproduktion-paderborn.de. Weitere Informationen, auch zu den Bereichen professionelle Videoproduktion, Film- und Videobearbeitung sowie Videoschnitt-Schulungen, gibt es auch im Internet auf www.videoproduktion-paderborn.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7366360?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Für Uwe Neuhaus wird es eng
Arminia-Trainer Uwe Neuhaus ist seit Dezember 2018 im Amt.
Nachrichten-Ticker