Fahrer erleidet vermutlich internistischen Notfall
Lastwagen prallt gegen Mauer

Hövelhof (WB/al/itz). Auf der Paderborner Straße in Hövelhof hat sich am frühen Dienstagabend ein Verkehrsunfall ereignet. Am Kreisverkehr Klausheide kam ein Lastwagenfahrer von der Straße ab und prallte mit dem Führerhaus gegen eine Lagerhalle.

Dienstag, 14.04.2020, 17:57 Uhr aktualisiert: 14.04.2020, 18:00 Uhr
Der Viehtransporter ist mit der Außenwand einer Werkshalle kollidiert. Foto: Axel Langer
Der Viehtransporter ist mit der Außenwand einer Werkshalle kollidiert. Foto: Axel Langer

Der Lastwagen war nach ersten Angaben der Polizei aus Paderborn kommend in Richtung Hövelhof unterwegs. Laut Aussagen von Zeugen sei der 86-jährige Fahrer in Schlangenlinien unterwegs gewesen.

Schließlich kam der mit Schweinen beladene Lastwagen von der Straße ab und prallte gegen das Gebäude eines Spielgeräteherstellers. Dort klafft nun ein Loch im Mauerwerk.

Der Unglücksfahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Nach Aussagen an der Unfallstelle kann sich der Senior an den Unfall selbst nicht erinnern. Vermutet wird ein internistischer Notfall. Der Mann wurde ins Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Die 17 Schweine an Bord des Lastwagens überstanden die Kollision offenbar unbeschadet. Sie wurden umgeladen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7369466?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Einkauf ohne Termin-Vorabsprache
Einkaufsstart am Montag in Höxter - hier bei A & K Schuhmoden.
Nachrichten-Ticker