Illegal Geld in Paderborn abgehoben – Fahndungsfotos zeigen Tatverdächtigen
Polizei sucht EC-Karten-Dieb

Paderborn (WB). Die Polizei sucht mit einem Fahndungsfoto nach einem Tatverdächtigen, der bereits am 20. November 2019 in Paderborn illegal Geld vom Konto eines 18-Jährigen abgehoben hat.

Mittwoch, 22.04.2020, 16:01 Uhr aktualisiert: 22.04.2020, 16:04 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Beim Bezahlen in einem Schnellrestaurant am Frankfurter Weg hatte der 18-Jährige am 20. November seine Karte liegen lassen. Den Verlust bemerkte er erst zwei Tage

Diesen Tatverdächtigen sucht die Polizei.

Diesen Tatverdächtigen sucht die Polizei. Foto: Polizei

später. Zwischenzeitlich hatte ein fremder Mann mit der Karte an einem Geldautomaten in Schloß Neuhaus bereits mehrere hundert Euro vom Konto des Opfers abgehoben.

Dabei wurde der Tatverdächtige von der Überwachungskamera aufgenommen. Bilder daraus sind per Gerichtsbeschluss zur Fahndung freigegeben worden. Die Fahndungsfotos sind im Fahndungsportal der Polizei NRW eingestellt.

Die Polizei fragt: Wer kennt den Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 05251/3060.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7380424?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Gymnasialeltern fordern Präsenzunterricht für alle
Gymnasialeltern in NRW fordern, dass alle Jahrgänge in den Schulen unterrichtet werden.
Nachrichten-Ticker