578 Menschen im Kreis Paderborn positiv auf Corona getestet
Zwölf weitere Menschen genesen

Paderborn (WB). Im Kreis Paderborn sind nun insgesamt 578 Menschen positiv auf eine Coronavirus-Infektion getestet worden. Das teilte das Kreisgesundheitsamt am Mittwochmittag mit. Gegenüber dem Vortag sind kreisweit vier Fälle (einer in Bad Lippspringe, drei in Paderborn) dazu gekommen, es gibt aber erneut keinen weiteren Todesfall.

Mittwoch, 29.04.2020, 12:12 Uhr aktualisiert: 29.04.2020, 12:16 Uhr
Es gibt gute Corona-Nachrichten aus dem Kreis Paderborn: Acht Patienten weniger als noch am Dienstag müssen derzeit in den Krankenhäusern behandelt werden. Foto:
Es gibt gute Corona-Nachrichten aus dem Kreis Paderborn: Acht Patienten weniger als noch am Dienstag müssen derzeit in den Krankenhäusern behandelt werden.

Die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus Infizierten schlüsselt sich auf wie folgt: Altenbeken: 10, Bad Lippspringe: 15 (+1), Bad Wünnenberg: 28, Borchen: 12, Büren: 31, Delbrück: 61, Hövelhof: 46, Lichtenau: 11, Paderborn: 311 (+3), Salzkotten: 53.

Die Zahl der Genesenen ist gestiegen: 372 Menschen (ein Plus von zwölf gegenüber dem Vortag) sind wieder gesund, haben also eine COVID-19-Erkrankung überstanden. Die aufgeschlüsselte Gesamtzahl der Genesenen mit Differenz zum Vortag in Klammern: Altenbeken: 5, Bad Lippspringe: 8 (+1), Bad Wünnenberg: 26, Borchen: 7, Büren: 10 (+1), Delbrück: 51 (+1), Hövelhof: 33, Lichtenau: 7, Paderborn: 198 (+7), Salzkotten: 27 (+2).

Acht Patienten aus Krankhäusern entlassen

26 Menschen aus dem Kreis Paderborn, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, sind verstorben. Eine erfreuliche Nachricht gibt es aus den Krankenhäusern: Elf Patienten (acht weniger gegenüber dem Vortag) werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, vier davon auf Intensiv.

Aktuell sind 180 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7389152?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Raketen Richtung Israel abgefeuert - Fast 50 Tote in Gaza
Bild der Zerstörung: Anwohner in Gaza stehen nach israelischen Luftangriffen auf einer Straße, die von den Bomben schwer getroffen wurde.
Nachrichten-Ticker