So., 17.05.2020

Kreis Paderborn: kein Zusammenhang mit den Infektionen im Seniorenzentrum Ein neuer Corona-Fall in Altenbeken

Paderborn (WB). In Altenbeken gibt es einen neuen Covid-19-Infektionsfall. Dieser neue Fall stehe nicht im Zusammenhang mit dem Altenheim , teilte der Kreis Paderborn am Sonntag mit. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen 614 (Stand 17. Mai, 11 Uhr).

Die Zahl der Genesenen ist im Vergleich zum Vortag unverändert : 529 Menschen gelten als gesund, haben also eine Covid-19-Infektion überstanden. Neun Patienten (unverändert gegenüber dem Vortag) werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, fünf davon intensivmedizinisch. Die Zahl der Todesfälle ist unverändert: Insgesamt sind 31 Menschen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben.

Aktuell sind 54 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus infiziert. Aufgeschlüsselt nach Orten gibt es in Altenbeken 10, Bad Lippspringe 0, Bad Wünnenberg 1, Borchen 1, Büren 1, Delbrück 3, Hövelhof 6, Lichtenau 1, Paderborn 29 und Salzkotten 2 Erkrankte.

Weitere Nachrichten gibt es in unserem Corona-Newsblog.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7413185?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F