Aktuell 34 Menschen infiziert, fünf weitere Menschen haben Infektion überstanden
Keine neuen Corona-Fälle im Kreis Paderborn

Paderborn (WB). Die Corona-Lage im Kreis Paderborn ist weiter stabil: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Paderborn beträgt unverändert gegenüber dem Vortag 669, Stand: Donnerstag, 11. Juni, 16 Uhr. Dies teilte der Kreis am späten Donnerstagnachmittag mit.

Donnerstag, 11.06.2020, 20:55 Uhr aktualisiert: 12.06.2020, 08:18 Uhr
Symbolbild. Foto:
Symbolbild.

Die Zahl der Todesfälle ist ebenfalls unverändert: 33 Menschen sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben.

Fünf weitere Menschen haben die Infektion überstanden. Damit steigt die aufsummierte Zahl der Genesenen auf 602.

Aktuell sind 34 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert.

Bad Lippspringe und Hövelhof gelten weiter als coronafrei: Hier ist derzeit niemand infiziert.

Die aktiven Fälle aufgeschlüsselt nach Orten:

Altenbeken 7,

Bad Lippspringe 0,

Bad Wünnenberg 10,

Borchen 5,

Büren 5,

Delbrück 3,

Hövelhof 0,

Lichtenau 1,

Paderborn 2,

Salzkotten 1.

Weitere Infos zur aktuellen Situation gibt es in unserem Corona-Newsblog.

 

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7446076?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Maskenpflicht in NRW auch im Unterricht
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker