Mit dem Schritt sollen größere wirtschaftliche Schäden verhindert werden
Jugendherberge in der Heiersburg bis 2021 geschlossen

Paderborn (WB/itz). Pro Jahr werden rund 15.000 Übernachtungen in der Paderborner Jugendherberge in der historischen Heiersburg gezählt. Doch in diesem Jahr bleiben die 119 Betten leer: Nach Angaben des Deutschen Jugendherbergswerks wird das Haus nicht vor Januar 2021 öffnen.

Mittwoch, 22.07.2020, 09:35 Uhr aktualisiert: 22.07.2020, 09:38 Uhr
Die Paderborner Jugendherberge in der historischen Heiersburg. Foto: Oliver Schwabe
Die Paderborner Jugendherberge in der historischen Heiersburg. Foto: Oliver Schwabe

In der Pressemitteilung heißt es: „Es handelt sich ausdrücklich um temporäre Schließungen, um noch größere wirtschaftliche Schäden abzuwenden. Unsere Einnahmeverluste werden durch den Rettungsschirm des Landes NRW abgefedert. In Kombination mit unseren Maßnahmen wie Kurzarbeit und Investitionsstopps hoffen wir, die Krise ohne Standort-Schließungen und Entlassungen zu überstehen. Hinzu kommt, dass die Buchungen für 2021 gut aussehen. Wir gehen also derzeit fest davon aus, im nächsten Jahr wieder durchzustarten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7503865?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Paderborner Badeseen im Fokus
2500 Menschen befanden sich zum Zeitpunkt der Aufnahme am Sonntag auf dem 110.000 Quadratmeter großen Gelände. Berücksichtigt werden muss bei diesem Foto aber, dass das Objektiv „verdichtet“, die Menschen also optisch enger zusammenrückt. Foto: Hans Büttner
Nachrichten-Ticker