Insgesamt 29 aktive Corona-Fälle – 19 davon in der Stadt Paderborn
Sieben neue Infektionen im Kreis Paderborn

Paderborn (WB). Im Kreis Paderborn gibt es sieben neue Corona-Fälle. Damit sind aktuell 29 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das hat das Kreisgesundheitsamt am Samstag mitgeteilt.

Samstag, 25.07.2020, 18:52 Uhr aktualisiert: 27.07.2020, 07:56 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Die aufsummierte Gesamtzahl der bestätigten Corona-Infektionen steigt auf 751, Stand 25. Juli, 17 Uhr.

Fünf neue Corona-Infektionen gibt es in Paderborn und jeweils eine Infektion in Delbrück und Bad Wünnenberg. Die Zahl der als genesen geltenden Menschen ist unverändert zum Vortag : Insgesamt haben 688 Menschen eine Corona-Infektion überstanden.

Die meisten der 29 aktiven Fälle gibt es weiterhin in Paderborn (19), weitere in Delbrück (4), in Bad Lippspringe (3), in Salzkotten (2) und in Bad Wünnnenberg (1). In Altenbeken, Borchen, Büren, Hövelhof und Lichtenau ist derzeit keine Infektion bekannt.

Alle Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie lesen Sie in unserem Newsblog.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7508628?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Paderborner Badeseen im Fokus
2500 Menschen befanden sich zum Zeitpunkt der Aufnahme am Sonntag auf dem 110.000 Quadratmeter großen Gelände. Berücksichtigt werden muss bei diesem Foto aber, dass das Objektiv „verdichtet“, die Menschen also optisch enger zusammenrückt. Foto: Hans Büttner
Nachrichten-Ticker