Künftig einmal im Monat kostenlos mit dem Padersprinter in die Paderborner City
Samstag umsonst mit dem Bus in die Stadt

Paderborn (WB). Am Samstag können erstmals Busse des Padersprinters im Stadtgebiet genutzt werden. Die Einführung des Angebots an jedem ersten Samstag im Monat setzt einen Ratsbeschluss um, der auf Initiative der SPD gefasst worden ist.

Freitag, 31.07.2020, 11:33 Uhr aktualisiert: 31.07.2020, 11:46 Uhr
Künftig können die Busse des Padersprinters jeden ersten Samstag im Monat kostenlos für Fahrten in die Innenstadt genutzt werden. Foto:
Künftig können die Busse des Padersprinters jeden ersten Samstag im Monat kostenlos für Fahrten in die Innenstadt genutzt werden.

„Ziel war es, einerseits Menschen mit geringem Einkommen eine kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs zu ermöglichen, andererseits und insbesondere aber auch einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Mobilitätswende zu leisten. Daher verstehen wir diese Maßnahme vorrangig als ein Angebot zum Einstieg in den Umstieg von der klimabelastenden Pkw-Nutzung zur klimafreundlicheren Mobilität“, begründet Martin Pantke, Vorsitzender des Sozialausschusses und SPD-Bürgermeisterkandidat, die Absicht des damaligen Antrags.

Die Maßnahme sei zwar zunächst nur auf die Dauer von zwei Jahren befristet. Gleichwohl gelte es in diesem Zeitraum auch, wertvolle Erkenntnisse im Hinblick auf den Zusammenhang von Nutzerverhalten und Kosten für die Nutzung des ÖPNV zu gewinnen und sie für zukünftige politische Entscheidungen heranzuziehen.

Alle Änderungen im Bereich des Padersprinters zum 1. August sind hier zu finden.

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7515962?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Corona-Tests vor dem Trainingsstart
Mannschaftsarzt Dr. Tim Niedergassel nimmt einen Rachen- und Nasenabstrich bei DSC-Profi Reinhold Yabo. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker