Feuer in einem Wohnhaus an der Hermann-Löns-Straße in Paderborn schnell gelöscht
Rauchmelder warnt Bewohner

Paderborn (WB). Am Freitag wurde die Feuerwehr Paderborn zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in die Hermann-Löns-Straße alarmiert. Dort war ein Brand in einem Badezimmer ausgebrochen.

Freitag, 31.07.2020, 14:09 Uhr aktualisiert: 01.08.2020, 14:26 Uhr
Der Einsatzort in der Hermann-Löns-Straße. Foto: Feuerwehr
Der Einsatzort in der Hermann-Löns-Straße. Foto: Feuerwehr

Die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes lokalisierten den ausgelösten Rauchwarnmelder im ersten Obergeschoss. Aus bislang ungeklärter Ursache war gegen 5.35 Uhr ein Feuer im Badezimmer ausgebrochen. Der erste Trupp unter schweren Atemschutz konnte das Feuer schnell löschen. Bewohner befanden sich nicht mehr im Haus. Die verrauchten Wohnräume wurden im Anschluss mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit.

Das Fahrzeugaufkommen der Feuerwehr Paderborn belief sich zwischenzeitlich auf vier Löschfahrzeuge, zwei Drehleitern, zwei Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug, einen Kommandowagen mit dem Beamten vom Einsatzführungsdienst der Stufe B sowie der Einsatzleitwagen mit dem C-Dienst.

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7516003?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Corona-Tests vor dem Trainingsstart
Mannschaftsarzt Dr. Tim Niedergassel nimmt einen Rachen- und Nasenabstrich bei DSC-Profi Reinhold Yabo. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker