Paderborn gewinnt erstmalig ausgelobten Bundespreis für Stadtgrün
Paderquellgebiet ist ausgezeichnet

Paderborn (WB). Nicht nur die Paderborner finden ihr Mittleres Paderquellgebiet wunderschön – es wurde jetzt auch bundesweit ausgezeichnet. Paderborn siegte in der Kategorie „Gebaut“ im erstmals ausgelobten Bundespreis Stadtgrün und sicherte sich 15.000 Euro Preisgeld.

Sonntag, 02.08.2020, 05:16 Uhr aktualisiert: 02.08.2020, 10:09 Uhr
Daumen hoch für das Mittlere Paderquellgebiet: zusammen mit (von links) Bauleiter Stefan Buschmeier, Axel Schröder, beide Amt für Umweltschutz und Grünflächen, sowie Amtsleiter Dr. Frank Becker freut sich die Technische Beigeordnete Claudia Warnecke über die Auszeichnung des Mittleren Paderquellgebietes mit dem Bundespreis Stadtgrün. Foto: Stadt Paderborn
Daumen hoch für das Mittlere Paderquellgebiet: zusammen mit (von links) Bauleiter Stefan Buschmeier, Axel Schröder, beide Amt für Umweltschutz und Grünflächen, sowie Amtsleiter Dr. Frank Becker freut sich die Technische Beigeordnete Claudia Warnecke über die Auszeichnung des Mittleren Paderquellgebietes mit dem Bundespreis Stadtgrün. Foto: Stadt Paderborn

„Grüne Freiräume sind Teil unserer Lebensqualität. Sie sind wichtig für unser Miteinander, unsere Gesundheit und unser Klima. Die Vielzahl anspruchsvoller und innovativer Grün-Projekte begeistert mich“, wird Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat (BMI) in der Pressemeldung des Ministeriums zitiert.

Zunächst hatte ein Nominierungsgremium eine Vorschlagsliste mit 48 Bewerbern aus allen eingegangenen Bewerbung ausgewählt bevor eine interdisziplinäre und unabhängige Jury die sechs gleichrangigen Preise und die sieben Anerkennungen vergab.

„Eine großartige Auszeichnung“

„Die Auszeichnung mit dem Bundespreis Stadtgrün ist für die Stadt Paderborn eine großartige Anerkennung der Arbeit, die wir in den letzten Jahren in die Entwicklung unserer einzigartigen Flusslandschaft gesteckt haben“, freut sich die Technische Beigeordnete Claudia Warnecke, die das Mittlere Paderquellgebiet im Gespräch mit dieser Zeitung als ihr Herzensprojekt bezeichnete.

Für den Bundespreis Stadtgrün wurden insgesamt 237 Projekte in den vier Kategorien Gebaut, Gepflegt, Genutzt und Gemanagt eingereicht. Die Kategorie Gebaut umfasst alle Arten von Freiräumen, die neu gebaut, umgebaut oder umgewidmet wurden. Es konnten kleinere Maßnahmen sowie großräumige und verbindende Grünzüge in dieser Kategorie eingereicht werden. Besonderes Augenmerk lag auf der Verknüpfung der Funktionen in den Freiflächen.

Die offizielle Preisverleihung ist am 2. Oktober in Berlin

Paderborn setzte sich mit dem Mittleren Paderquellgebiet gegen Projekte wie den Krupp-Park in Essen, den Erlebnisraum Lippeaue in Hamm sowie die Gestaltung des Schlossgartens am Jagdschloss in Hövelhof durch. Auch im Vergleich mit Projekten wie dem Baakenpark im Baakenquartier in der Hafencity in Hamburg oder der Bundesgartenschau 2019 Heilbronn „Neue Landschaften im Neckarbogen“ konnte sich das Mittlere Paderquellgebiet behaupten. Die offizielle Preisverleihung findet am 2. Oktober in Berlin statt.

Nach der Auszeichnung als Nationales Projekt des Städtebaus im Jahr 2015 unterstützte der Paderborner Rat das Vorhaben durch die Bereitstellung der über die Förderung hinausgehenden Eigenmittel. In eineinhalb Jahren Bauzeit wurde das Mittlere Paderquellgebiet bis Mitte 2019 umgestaltet. Der Paderhallenvorplatz wurde neu gebaut, Flussläufe der Pader renaturiert, Inselspitzenweg und Haxthausengarten neu gestaltet und eine Aue hinter der Reinekemühle wurde angelegt.

Durch die Umsetzung der Ziele der Wasserrahmenrichtlinie verbesserte sich die ökologische Qualität und die Paderarme wurden besser vernetzt, erlebbarer und sichtbarer gemacht. Erste Erfolge der ökologischen Aufwertung seien messbar: Bereits einige Monate nach der Aufwertung wurden Fische wie Bachforelle und Äsche nachgewiesen, die es vor der Renaturierung nicht gab.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7516620?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs
Der FC Bayern München hatte keine Mühe mit dem FC Barcelona und erreichte locker das Halbfinale.
Nachrichten-Ticker