Alena S. hält sich möglicherweise in Paderborn auf – Polizei bittet um Unterstützung
16-Jährige Blombergerin vermisst

Paderborn/Blomberg (WB). Die 16-jährige Alena S. aus Blomberg, die seit Mittwoch, 9. September, vermisst wird, hält sich mög­licherweise in Paderborn auf. Wie die Polizei mitteilte, sei das Mädchen zuletzt an der Winterbergstraße in Blomberg gesehen worden.

Donnerstag, 24.09.2020, 16:35 Uhr aktualisiert: 24.09.2020, 16:40 Uhr
So sieht die Vermisste aus. Foto:
So sieht die Vermisste aus.

Alena S. sei auf Medikamente angewiesen und brauche dringend Hilfe. Es sei möglich, dass sich die 16-Jährige in Hannover oder in Paderborn aufhalte. Umfangreiche polizeiliche Suchmaßnahmen liefen, bislang aber ohne Erfolg. Die Polizei wendet sich daher nun mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung und bittet um Hinweise.

Alena S. ist laut Polizei etwa 1,60 Meter groß, sehr schlank und hat mittellange, dunkelbraune Haare. Als sie zuletzt gesehen wurde, trug sie eine olivgrüne Hose, eine dunkelblaue Sweatjacke der Marke „Champion” sowie schwarz-violett-farbene Schuhe. Wer Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen kann, meldet sich unter Telefon 05231/6090 beim Kriminalkommissariat 1 in Detmold oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7600529?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker