Die Zahl der aktiv Erkrankten im Kreis liegt nun offiziell bei 37
Drei neue Corona-Fälle in Paderborn

Paderborn (WB). Der Kreis meldet am Dienstag gegenüber dem Vortag drei neue Corona-Fälle in Paderborn. Da ein weiterer Corona-Erkrankter als genesen gilt, sind im Kreis Paderborn nun offiziell 37 Menschen infiziert.

Dienstag, 29.09.2020, 16:54 Uhr aktualisiert: 29.09.2020, 17:00 Uhr
Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2 (Symbolbild). Foto: dpa
Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2 (Symbolbild). Foto: dpa

Diese aktiven Fälle verteilen sich wie folgt auf vier Kommunen:

- Paderborn 26

- Bad Lippspringe 6

- Delbrück 4

- Bad Wünnenberg 1

In sechs Kommunen, Altenbeken, Borchen, Büren, Hövelhof, Lichtenau und Salzkotten ist derzeit offiziell niemand infiziert.

Vier Corona-Erkrankte werden zurzeit im Krankenhaus behandelt, drei der Patienten werden intensivmedizinisch.

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr sowie Samstag von 12 bis 16 Uhr unter Tel. 05251/308-3333 zu erreichen.

Alle Entwicklungen rund um das Virus in OWL und auch weltweit lesen Sie in unserem Newsblog.

Quelle: Kreis Paderborn

Quelle: Kreis Paderborn

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7608593?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Eine Liga, zwei Welten
Schon 2016 beim ersten und bisher einzigen Arminia-Gastspiel in Leipzig wurde klar: RB (hier Diego Demme) ist kaum aufzuhalten. Dennoch entführten Seung-Woo Ryu und der DSC beim 1:1 damals einen Punkt aus der Red-Bull-Arena.
Nachrichten-Ticker