Royal Donuts eröffnet in der Paderborner Innenstadt
Teigkringel und Crossnuts

Paderborn (WB). Die Stadt Paderborn ist offensichtlich ein attraktiver Standort für Einzelhandel und Gastronomie. Jüngstes Beispiel ist die Eröffnung einer Filiale des europaweit expandierenden Unternehmens Royal Donuts in der Rosenstraße. Ab sofort können Kunden die süßen Spezialitäten zum Mitnehmen bei Viktoria Karypidou, Inhaberin von Royal Donuts Paderborn, und ihrem Team erwerben.

Dienstag, 03.11.2020, 00:30 Uhr aktualisiert: 03.11.2020, 10:58 Uhr
Citymanager Heiko Appelbaum (links) freut sich darüber, dass Viktoria Karypidou in der Paderborner Innenstadt eine Royal Donuts-Filiale eröffnet hat.

Die Neueröffnung ist für den Citymanager Heiko Appelbaum ein weiteres Zeichen für die Attraktivität von Paderborn auch in der aktuellen Krise. Er forciert derzeit das Projekt „Junge Konzepte zur Belebung des innerstädtischen Einzelhandels“. Dabei geht es um die gezielte Förderung von mutigen und kreativen Gastronomen und Einzelhändlern, die in der Innenstadt ein Ladenlokal eröffnen möchten.

„Wir müssen die City perspektivisch für ein junges Publikum attraktiv machen“, sagt Heiko Appelbaum. „Neben den mehr als 20.000 Studierenden an der Universität gibt es noch viele weitere junge Menschen, die gezielt nach jungen Angeboten fragen.“ Dieses Potenzial hätten auch Einzelhändler und Gastronomen oder jene, die es werden wollen, erkannt.

„Ich habe mich bewusst für die Innenstadt von Paderborn entschieden“, sagt Viktoria Karypidou. Nach langer Planung und mit großem Rückhalt aus der Familie wagt sie jetzt den Schritt in die Selbstständigkeit. Royal Donuts ist sehr populär und expansiv. Die Franchise-Idee hat ihren Ursprung in Köln und eroberte binnen kurzer Zeit den deutschen Markt. Neben den klassischen Donuts – süßen Teigkringeln mit und ohne Füllung – gibt es die Eigenentwicklung Crossnuts – eine Teig-Kombination aus Donut und Croissant.

„Ein Vorteil an dem Royal Donuts-Konzept liegt darin, dass man in gewissem Rahmen auch eigene Ideen mit einbringen kann“, sagt Viktoria Karypidou. Sie will möglichst häufig selbst vor Ort sein und ihrem Donut-Geschäft ein Gesicht geben.

Herzblut, Engagement und Kreativität – diese Eigenschaften stehen auch für das Projekt „Junge Konzepte“ in Paderborn, mit dem Gastronomen und Einzelhändler unter Federführung des Citymanagements auch der Corona-Krise die Stirn bieten wollen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7661163?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Kreise: CSU-Präsidium berät am Mittag über ungelöste K-Frage
Für Montagmittag hat CSU-Cehf Markus Söder eine Pressekonferenz angekündigt.
Nachrichten-Ticker