Auf der Abtsbrede in Paderborn
Bus bremst: zwei Frauen leicht verletzt

Paderborn -

Bei einem Bremsmanöver auf der Abtsbrede sind am Donnerstag zwei Frauen in einem Bus gestürzt und leicht verletzt worden. Der Bus war gegen 16.30 Uhr auf dem Weg zur Stettiner Straße.

Freitag, 20.11.2020, 11:26 Uhr aktualisiert: 20.11.2020, 11:54 Uhr
Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

An der Einmündung hielt der Busfahrer (45) an. Als er wieder anfuhr, bemerkte er nach Angaben der Polizei ein weiteres Fahrzeug auf der Vorfahrtstraße und bremste erneut. Dabei stürzten zwei 47-Jährige, die im Bus standen.

Beide Frauen erlitten Verletzungen und wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7686612?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker