In Dunkelheit die Handtasche entrissen – Opfer verletzt
Unbekannter greift in Bad Wünnenberg Frau an

Bad Wünnenberg -

Schreck am Abend: Ein unbekannter Mann hat in Bad Wünnenberg eine 25 Jahre alte Frau auf dem Parkplatz der Aatalklinik angegriffen. Der Täter stieß die Frau zu Boden und entriss ihr die Handtasche. Das Opfer wurde am Kopf verletzt.

Sonntag, 06.12.2020, 10:15 Uhr aktualisiert: 06.12.2020, 21:48 Uhr
Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: dpa

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Überfall am Freitagabend gegen 20 Uhr. Zu dem Zeitpunkt befand sich die Frau auf dem Parkplatz der Aatalklinik. Plötzlich sei die Frau von hinten angegriffen worden, heißt es im Polizeibericht. Die Frau stürzte dabei zu Boden. Diesen Moment nutzte die unbekannte männlichen Person, um der 25-Jährigen die Handtasche zu entreißen. Angaben zum Aussehen der Tasche, dem Inhalt und zur Schadenshöhe machte die Polizei am Sonntag nicht.

Der Täter floh über die Holzbrücke in unbekannte Richtung. Durch den Sturz verletzte sich die Frau leicht am Kopf. Nach Angaben der Zeugin soll der Täter etwa 1,80 Meter groß und schlank sein. Er war bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke, einer schwarzen Jogginghose und einem schwarzen Schal. Hinweise über verdächtige Personen oder Beobachtungen nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251/306-0 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7710562?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
BVB feiert Pokalsieg nach Sieg gegen Leipzig
Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland hebt den Pokal in die Höhe. Der BVB hat den DFB-Pokal zum fünften Mal gewonnen.
Nachrichten-Ticker