Fünf Unfälle am Morgen in Paderborn und Büren
Schneefall und Glätte sorgen für Probleme

Paderborn/Büren -

Auch am Donnerstagmorgen haben Schneefall und Glätte im Kreis Paderborn für Verkehrsprobleme gesorgt.

Donnerstag, 14.01.2021, 09:51 Uhr aktualisiert: 14.01.2021, 09:54 Uhr
Schnee und Glätte haben am Donnerstagmorgen im Kreis Paderborn für zahlreiche Unfälle gesorgt.
Schnee und Glätte haben am Donnerstagmorgen im Kreis Paderborn für zahlreiche Unfälle gesorgt. Foto: Jörn Hannemann

Die Polizei vermeldet bislang insgesamt fünf Unfälle – vier in Paderborn und einen in Büren. Über das Ausmaß ist noch nichts bekannt. Dank des Einsatzes von Streufahrzeugen habe sich die Situation mittlerweile aber wieder beruhigt, heißt es.

Bereits am vergangenen Freitag waren die winterlichen Verhältnisse nicht ohne Folgen geblieben. Auf der Landstraße 776 zwischen Salzkotten und Wewelsburg war es zu einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen, bei dem drei Menschen verletzt worden waren – einer von ihnen schwer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7765567?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Verdacht auf südafrikanische Virus-Variante
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme des «U.S. National Institute of Health» zeigt das neuartige Coronavirus.
Nachrichten-Ticker