Dringlichkeitsbeschluss der Stadt Paderborn
Elternbeiträge werden im Januar erlassen

Paderborn -

Für den Monat Januar müssen Eltern in Paderborn keine Beiträge für die Betreuung ihrer Kinder in Kindergärten, in der Tagespflege und in der OGS zahlen. Auch die Elternbeiträge für die Verpflegung ent­fielen, teilte die Stadt am Donnerstag mit.

Donnerstag, 21.01.2021, 17:13 Uhr aktualisiert: 21.01.2021, 17:16 Uhr
Eltern müssen im Januar infolge der Corona-Krise keine Beiträge für Kitas, Tagespflege und Offenen Ganztag an Schulen (OGS) bezahlen.
Eltern müssen im Januar infolge der Corona-Krise keine Beiträge für Kitas, Tagespflege und Offenen Ganztag an Schulen (OGS) bezahlen. Foto: Imago

Mit einem Dringlichkeitsbeschluss sei die Stadt der Vereinbarung gefolgt, die auf Landesebene getroffen worden sei. Da die Beiträge in der Regel per Abbuchung eingezogen würden, würden sie mit den Beiträgen in den folgenden Monaten verrechnet, teilte die Stadt weiter mit.

Sollte es eine Verlängerung dieser Vereinbarung über den Januar hinaus geben, würde die Verwaltung, so Beigeordneter Wolfgang Walter, vorschlagen, auch dieser zu folgen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7777837?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Lockdown wird verlängert - mit vielen Öffnungsmöglichkeiten
Stellt die Ergebnisse des Bund-Länder-Gipfels vor: Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt.
Nachrichten-Ticker