Charity-Aktion des AWO-Mehrgenerationenhauses in Paderborn über die Social-Media-Kanäle
Schickes von Gucci, Prada und Co.

Paderborn -

In Pandemie-Zeiten geht das AWO-Mehrgenerationenhaus nun auch bei seinen Charity-Aktionen neue Wege. „Da wir den geplanten Vintage-Frühlingsmarkt in nächster Zeit noch nicht durchführen können, bieten wir viele schöne Stücke nun über die Social-Media-Kanäle der AWO an“, erklärt Mitveranstalterin Kerstin Lohmann.

Dienstag, 23.02.2021, 00:32 Uhr aktualisiert: 23.02.2021, 11:42 Uhr
In einer virtuellen Charity-Modenschau präsentieren die ehrenamtlichen Helferinnen Kerstin Lohmann, Monika Schäfers-Frey und Rosemarie Schmitt (von links) die schönsten Stücke für das Angebot auf den Social-Media-Plattformen der AWO.
In einer virtuellen Charity-Modenschau präsentieren die ehrenamtlichen Helferinnen Kerstin Lohmann, Monika Schäfers-Frey und Rosemarie Schmitt (von links) die schönsten Stücke für das Angebot auf den Social-Media-Plattformen der AWO. Foto: Tobias Stochl/AWO

Das Angebot sei groß, denn in den vergangenen Wochen seien viele hochwertige Sachspenden angekommen. „Darunter echte Highlights, wie Taschen von Gucci, Prada und Aigner, tolle Mode aus den 60er, 70er und 80er Jahren sowie Stücke aus neueren Kollektionen.“

Das Charity-Angebot wird ständig um neu eintreffende Stücke aktualisiert und ist bei Instagram unter #awocharitypb oder awo.charity_markt sowie bei Facebook unter https://fb.me/awo.leo.paderborn zu finden. „So finden viele Stücke schon jetzt einen neuen Besitzer und Interessierte müssen nicht auf die Öffnung des Marktes warten“, freut sich Lohmann. „Einfach die Lieblingsstücke aussuchen und im AWO Leo telefonisch reservieren.“ Alle Erlöse fließen in soziale Projekte des Mehrgenerationenhauses, das wegen der Corona-Krise auf viele Einnahmen verzichten muss, die für die Unterstützung von Kindern und benachteiligten Menschen fehlen.

Sachspenden und Infos zu Haushaltsauflösungen werden gerne auch weiterhin donnerstags zwischen 10 und 16 Uhr oder nach Vereinbarung im AWO Leo entgegengenommen. Infos und Reservierung der Stücke unter 05251/2906615 oder leo@awo-paderborn.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7833815?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Darum muss Neuhaus um seinen Job fürchten
Uwe Neuhaus (61)
Nachrichten-Ticker