Paderborner Polizei stellt in Neuenbeken 25 Pflanzen sicher – Strafverfahren gegen Betreiber (32) läuft
Cannabisplantage im Keller

Paderborn -

Bei einer Hausdurchsuchung im Paderborner Ortsteil Neuenbeken hat die Polizei am Dienstag eine illegale Cannabisplantage entdeckt und sichergestellt. Gegen den mutmaßlichen Betreiber wird jetzt wegen des Verdachts auf Drogenhandel mit Marihuana ermittelt.

Mittwoch, 21.04.2021, 14:30 Uhr aktualisiert: 21.04.2021, 14:46 Uhr
Die Cannabisplantage im Keller eines Mietshauses in Paderborn-Neuenbeken.
Die Cannabisplantage im Keller eines Mietshauses in Paderborn-Neuenbeken. Foto: Polizei

Anfang März gingen im Paderborner Drogen-Kommissariat Hinweise auf den professionellen Anbau von Cannabisplanzen im Keller eines Mietshauses ein. Mit den ersten Ermittlungsergebnissen beantragte die Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbeschluss für die Räumlichkeiten des Tatverdächtigen (32). Den gerichtlich erlassenen Beschluss vollstreckte die Kripo am Dienstagvormittag.

Netto-Gewicht von 145 Gramm

In zwei Kellerräumen entdeckten die Polizisten Cannabispflanzen. In einer mit entsprechender Technik ausgestatteten „Growbox“ wurden Setzlinge gezüchtet. Teils erntereife Pflanzen standen in einem mit Wachstumslampen, Filtern und Belüftung eingerichteten Raum. Die Polizisten stellten 25 Pflanzen inklusive des zugehörigen Equipments sowie mehrere mit Cannabisblüten gefüllte Einmachgläser sicher. Dabei handelte es sich vermutlich um einen Teil der letzten Ernte mit einem Netto-Gewicht von 145 Gramm. Pro Pflanze und Ernte können 20 bis 40 Gramm Marihuana gewonnen werden und es ist deswegen von einer nicht „geringen“ Menge der Droge auszugehen. Gegen den Mieter der Kellerräume läuft jetzt ein Strafverfahren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7928206?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
„Stand heute bin ich im Sommer vertragslos“
Noch weiß Fabian Klos nicht, in welche Richtung es gehen wird. Am 30. Juni endet sein Vertrag, seine Zukunft ist weiter ungewiss.
Nachrichten-Ticker