39-Jähriger aus Paderborn wird zwischen Fahrkorb und Betondecke eingeklemmt
Aufzugsmonteur stirbt auf Baustelle in Herford

Herford/Paderborn (WB) -

In Herford hat sich ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet. Ein 39-jähriger Aufzugsmonteur aus Paderborn kam am Mittwochmorgen ums Leben. Von Moritz Winde
Mittwoch, 21.04.2021, 15:26 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 21.04.2021, 15:26 Uhr
Auf dieser Baustelle in der Bruchstraße in Herford kam es am Mittwochmorgen zu dem tödlichen Unfall. Hier entstehen mehrere Wohnungen.
Auf dieser Baustelle in der Bruchstraße in Herford kam es am Mittwochmorgen zu dem tödlichen Unfall. Hier entstehen mehrere Wohnungen. Foto: Moritz Winde
Der Notruf ging um 7.58 Uhr ein. Die Feuerwehr raste mit mehreren Dutzend Kräften zur Bruchstraße. „Das Stichwort war eingeklemmte Person“, sagt Sprecher Christoph Büker. Zwischen dem Ravensberger Gymnasium und dem Grün-Gold-Tanzzentrum in der Innenstadt entsteht derzeit ein dreigeschossiges Mehrparteienhaus.  Schnell stellte sich vor Ort jedoch heraus, dass jede Hilfe für den Mann zu spät kam.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7928302?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7928302?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
Als Udo Lindenberg in Bielefeld Auftrittsverbot bekam
Auf dem Album „Sister King Kong“ veröffentlichte Udo Lindenberg ein Jahr nach dem ausgesprochenen Auftrittsverbot den Song „Rätselhaftes Bielefeld“, „seine“ Reaktion auf den Vorfall.
Nachrichten-Ticker