Streit um Betriebsratswahlen beim DRK-Kreisverband Paderborn spitzt sich zu
Kündigungen drohen

Paderborn (WB/itz) -

Der Streit um Betriebsratswahlen beim DRK-Kreisverband Paderborn spitzt sich zu. Dem Betriebsratsvorsitzenden, der Stellvertreterin, einem Mitglied des Wahlvorstands und einer Kandidatin droht die Kündigung. Ob diese jedoch vor dem Arbeitsgericht Bestand haben werden, ist unklar.
Mittwoch, 28.04.2021, 02:16 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 28.04.2021, 02:16 Uhr
Symbolbild.
Symbolbild.
Die Gewerkschaft Verdi, die Linksfraktion sowie Gewerkschaftsgrün – eine Arbeitsgemeinschaft von Bündnis 90/Die Grünen – äußern Kritik am Vorgehen der DRK-Geschäftsführung und fordern, dass es einen neuen Anlauf für Betriebsratswahlen geben muss. Der „zerstörte Betriebsfrieden“ müsse wiederhergestellt werden.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7938629?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7938629?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2512560%2F
BVB feiert Pokalsieg nach Sieg gegen Leipzig
Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland hebt den Pokal in die Höhe. Der BVB hat den DFB-Pokal zum fünften Mal gewonnen.
Nachrichten-Ticker