Dr. Armin Kuhlencord, Leiter des Laborzentrums Paderborn, lobt Ergebnisse der Corona-Konferenz „Virus werden wir nicht schnell los“

In Bad Lippspringe tagt regelmäßig die Corona-Konferenz. Sie hat auch Pflegekräfte geschult, wie Tests durchzuführen sind.

Bad Lippspringe - Seit Beginn der Pandemie sind 19 Menschen in Bad Lippspringe an oder mit dem Coronavirus verstorben. Auch vor dem Hintergrund neuer Mutationen wurde der Lockdown bis zum 14. Februar verlängert. Ein rasches Ende der Pandemie sei nicht zu erwarten, sind sich die Mediziner einig. „Ausrotten werden wir die Infektion so schnell nicht“, sagt Dr. med. mehr...

Der Prozess gegen die Betrügerbande findet am Landgericht Paderborn statt.

Prozess am Landgericht gegen mutmaßliche Wohnmobil-Betrügerbande offenbart skurrile Details Käufer bemerken gefälschte Papiere nicht

Paderborn/Lichtenau - Die Freude war kurz: Ein junges Paar, das in Köln ein Wohnmobil gekauft hatte, ist damit auf dem Heimweg von der Polizei gestoppt und das Fahrzeug sichergestellt worden. Am Freitag berichteten beide als Zeugen in dem Prozess gegen eine mutmaßliche Betrügerbande. mehr...


Symbolfoto.

Schwerpunktkontrolle in Paderborn: 119 Geschwindigkeitsverstöße an nur einem Tag Polizei geht gegen Raser vor

Paderborn - 119 Geschwindigkeitsverstöße an nur einem Tag – das ist die Bilanz der jüngsten Schwerpunktkontrolle der Paderborner Polizei am Donnerstag. 63 Fahrer mussten noch vor Ort ein Bußgeld bezahlen, die weiteren Verkehrssünder erhalten in nächster Zeit Post. mehr...


Ein Landwirt düngt eine Wiese.

Neue Düngeverordnung bedeutet Einschränkungen für zusätzlich 4200 Hektar im Kreis – Landwirte in Sorge Bürener Land besonders betroffen

Bad Wünnenberg/Büren (WB/mai) - Die Landwirte in Büren und Bad Wünnenberg blicken derzeit mit Sorge auf das Frühjahr. Denn entsprechend der neuen Düngeverordnung hat das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (Lanuv) am 29. Dezember die sogenannten nitratsensiblen Gebiete für den Kreis Paderborn ausgewiesen. mehr...


An der Wulfhorster Straße bei Delbrück knickte Sturmtief Goran einen Baum ab.

Böen von bis zu 80 km/h fegten am Donnerstagmorgen durch den Kreis Paderborn – keine großen Schäden Sturmtief Goran lässt einige Bäume umstürzen

Paderborn (WB/LaRo) - Für den Kreis Paderborn galt bis heute 11 Uhr eine amtliche Warnung vor Sturmböen. Es traten laut Deutschem Wetterdienst (DWD) Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 und 80 km/h auf. Zu größeren Schäden kam es aber nicht. mehr...


1 - 10 von 1218 Beiträgen