Zum Tag der Pflege: Mitarbeiter sagen, warum sie ihre Arbeit trotz aller Umstände lieben – Paderborner Einrichtungen laden zu digitaler Partygala ein „Ich kann mir keinen schöneren Job vorstellen“

Ann-Christin Rübbelke, Melanie Wittig, Johannes Dreilich (obere Reihe von links), Vanessa Schmidke, Iris Tilsner und Imran Asify (untere Reihe von links) sind sechs von insgesamt 8000 Pflegekräften in der Region.

Paderborn - Das Gesundheitspersonal hat sich enorm für Patienten engagiert – schon lange bevor es Corona gab. Die Pandemie hat das Pflegepersonal jedoch besonders stark belastet und an die Grenzen gebracht, oft auch darüber hinaus. Zum diesjährigen Tag der Pflege soll es nicht nur beim Applaus belassen werden. mehr...

Haben die Telefonzelle aufgestellt: Raimund Eikel, Rainer Westermeier, Christian Ewers, Klaus-Dieter Wiegand, Oliver Wiegand, Marcel Papenkordt und David Wessel.

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr ermöglichen ungewöhnliches Projekt im Dorfkern Eine Telefonzelle mit Defibrillator

Salzkotten - Eine Telefonzelle ist nur zum Telefonieren da? Von wegen. In Niederntudorf gibt es ab sofort einen womöglich lebensrettenden Defibrillator in einem alten Telefonhäuschen. mehr...


Auch die Schwimmoper soll mit dem Beginn des Projekts Modellregion Sport wieder öffnen.

Modellregion Sport: Der Inzidenzwert im Kreis Paderborn muss sieben Tage in Folge unter 100 liegen Das Warten auf den Startschuss

Paderborn - Mit dem Sinken der Inzidenzzahlen rückt auch der Startschuss für die Sport Modellregion Paderborn immer näher. Die Vorbereitungen mit allen Beteiligten laufen auf Hochtouren, damit man so schnell wie möglich loslegen kann. Stadt und Kreis Paderborn können beginnen, wenn die Inzidenz für das Kreisgebiet an sieben aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 gelegen und das Land dem Start zugestimmt hat. mehr...


Symbolbild.

Hausarztpraxen wollen Impfkampagne im Kreis Paderborn vorantreiben „Bis Libori möglichst alle geimpft“

Paderborn - Seit gut fünf Wochen wird in den Hausarztpraxen im Kreis gegen Covid-19 geimpft. 30 bis 40 Dosen Impfstoff pro Praxis waren für die erste Woche nach Ostern angekündigt – bei mehr als 300.000 Einwohnern nicht viel mehr als der berühmte Tropfen auf den heißen Stein. Eine kurzfristige Entscheidung von Landrat und Bürgermeister habe jedoch mehr Tempo gebracht, teilt das Praxisnetz Paderborn mit. mehr...


Freuen sich über die erfolgreiche OP (von links): PD Dr. Stefan Budde (Mannschaftsarzt DSC Arminia Bielefeld), Sven Schipplock (Stürmer DSC Arminia Bielefeld) und PD Dr. Marco Ezechieli (Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des St. Josefs-Krankenhauses.

Erfolgreiche Operation: Marco Ezechieli macht in Salzkotten Sportler wie Fußballer Sven Schipplock wieder topfit Arminia-Profi dankt St.-Josefs-Chefarzt

Salzkotten - Wiedersehen mit einem prominenten Patienten: PD Dr. Marco Ezechieli, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des Salzkottener St. Josefs-Krankenhauses, hat Fußballprofi Sven Schipplock von Bundesligist DSC Arminia Bielefeld im Februar 2019 an der Hüfte operiert. mehr...


Bieten medizinische Hilfestellung rund um alle Bereiche von Hals, Nase und Ohren (von links): Birgit Lessmann, Anja Pamme, Prof. Dr. med. Benedikt Folz, Kathrin Linnenbrink, Lena Hartung und Andrea Kämper.

Prof. Dr. Benedikt Folz übernimmt in Delbrück die Praxis von Dr. Armin Froese Hilfe rund um Hals, Nase und Ohren

Delbrück - Nach rund 30 Jahren als niedergelassener Hals-, Nasen- und Ohrenarzt (HNO) in Delbrück hat sich Dr. med. Armin Froese jetzt zur Ruhe gesetzt. Die Praxis in der Langen Straße 12 hat Prof. Dr. med. Benedikt Folz übernommen. Zuvor war Benedikt Folz HNO-Chefarzt der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe und leitender Oberarzt am Universitätsklinikum Marburg. mehr...


Auftakt des kreisweiten Blühflächenprogramms mit (von links) Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Landrat Christoph Rüther, Bürens Bauhofleiter Andreas Piel und Dr. Rudolf Salmen (Vorsitzender der Naturschutz-Stiftung).

Stadt Büren beteiligt sich an kreisweitem Programm „Unsere Heimat zum Blühen bringen“

Büren - Die Städte und Gemeinden im Kreisgebiet setzen auch in diesem Jahr wieder ein großes Blühflächenprogramm gegen das Insektensterben um. Zum Auftakt der kreisweiten Kampagne hatte Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow Landrat Christoph Rüther und den Vorsitzenden der Naturschutz-Stiftung, Dr. Rudolf Salmen, nach Büren eingeladen, wo in der Nähe des Hallenbades die erste neue Fläche angelegt wurde. mehr...


Symbolbild.

Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Kreis Paderborn bei 109,1 66 neue Corona-Fälle

Paderborn - 66 neue Corona-Fälle sind am Samstag, 8. Mai, Stand 16 Uhr, dazu gekommen. 99 Corona-Erkrankte haben eine akute Infektion überstanden und gelten als genesen. Aktuell sind 804 Menschen im Kreis Paderborn mit dem Coronavirus Sars-Cov-2 infiziert (aktive Fälle). mehr...


21 - 30 von 1627 Beiträgen