Salzkotten Angelfreunde feiern 50. Geburtstag

Vorsitzender Christian Ewers (links) und sein Stellvertreter Reimund Traphan (rechts) ehrten die Gründungsmitglied (von links) Hans-Dieter Wieners, Helmut Risse und Anton Hunike. Foto:

Mit rund 150 Gästen, Vereinsmitgliedern, Vertretern örtlicher Vereine und benachbarter Angelvereine sowie Vertretern aus Politik, Verwaltung und Verbänden haben die Angelfreunde Niederntudorf ihr 50-jähriges Bestehen in der Kleebergstube Niederntudorf gefeiert. mehr...

Bernd Horenkamp begrüßt Pflegedienstleiterin Susann Kretschmer (links) und ihre Stellvertreterin Janine Buntenbach am DRK Standort in der Neuhäuser Straße. Foto:

Paderborn/Salzkotten Pflegedienst ist umgezogen

Der häusliche Pflegedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist von Salzkotten nach Paderborn umgezogen. Er ist jetzt an der Neuhäuser Straße 62 - 64 zu finden – in den Räumlichkeiten des DRK Kreisverbandes. mehr...


Immer mehr Fußballvereine setzen auf Kunstrasen. Der Vorteil dieses Untergrundes gegenüber Rasen ist, dass er auch bei schlechten Witterungsbedingungen bespielbar ist. Foto: Oliver Schwabe

Salzkotten Fußballer wollen auf Ballhöhe bleiben

Die Sportvereine im Stadtgebiet Salzkotten sind mit den Trainingsbedingungen im Winter unzufrieden. Zwei Kunstrasenplätze werden benötigt, meinen die Kicker. mehr...


Bilden den Vorstand: (von rechts) Vorsitzender Friedhelm Hake, Julia Fuhr und Karl-Heinz Wiegard mit Leiterin Mechtild Schulte-Hengesbach. Auf dem Foto fehlt Kassierer Thomas Fecke. Foto:

Salzkotten Neue Kita bekommt Förderverein

Eltern und Mitarbeiter der neuen Kindertagesstätte St. Martin an der Dr. Krismannstraße in Salzkotten haben jetzt den Förderverein »Inklusive Kita St. Martin Salzkotten« gegründet. Friedhelm Hake vom Caritasverband Paderborn ist Vorsitzender. mehr...


Eine echte Räuberpistole inklusive Verwirrspiel bringen die Akteure des Theater- und Karnevalsvereins Upsprunge auf die Bühne. Derzeit bereiten sich (hinten von links) Andrea Veddeler, Thomas Goerke, Monika Rincheval, Johanna Schlünz, Antje Dessel, Michael Helling, Irmtraud Gerken, Theo Eikel und Gabriele Ettler sowie (vorn) Anna-Sophie Meyer und Teresa Fecke auf die Aufführungen im Dezember vor. Dreimal kommt »Jubel, Trubel, Eitelkeit« auf die Bühnen im Bürgerhaus. Foto: Heike Dessel

Salzkotten Jubel, Trubel, Eitelkeit

In Upsprunge treibt sich ein Auftragskiller herum. Die Person, auf die er es abgesehen hat, muss deshalb in eine Schönheitsklinik fliehen, um ihr Äußeres unerkennbar zu verändern. Da Upsprunge aber nicht Kleinchicago ist, gibt es die ganze Geschichte natürlich nur auf der Bühne. mehr...


»Martini ruft Dich« heißt es wieder vom 9. bis 11. November. Viele Bürger folgen diesem Ruf und nutzen auch den verkaufsoffenen Sonntag. Foto: Besim Mazhiqi

Salzkotten Lösung für Martini in Sicht

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte gegen den verkaufsoffenen Sonntag beim Martinimarkt in Salzkotten geklagt. Eine Öffnung der Geschäfte scheint jetzt jedoch möglich. mehr...


Retten die unzähligen Sitzungen beim Paartherapeuten (Michael Gutmann, Mitte) die Ehe von Sarah (Marita Pottmeier, links) und Nico (Daniel Rohring, rechts) noch? Bei fünf Aufführungen auf zwei Bühnen in Winkhausen und dem Ostenländer Seglingshof werden die Zuschauer der Inszenierung der »KulTourBühne« eine überraschende Antwort finden. Foto: Axel Langer

Delbrück/Salzkotten Szenen einer Ehe

Die Ehe von Sarah (Marita Pottmeier) und Nico (Daniel Rohring) hält schon seit Jahren mehr schlecht als recht. Das Ehepaar hat sich auseinandergelebt und sucht nun Hilfe beim Paartherapeuten (Michael Gutmann). mehr...


Die Thüler Anwohner sehen im geplanten Mobilfunkturm eine »optische Beleidigung«, so ein Teilnehmer der Informationsveranstaltung. Die Fotomontage der Interessengemeinschaft »Kein Funkturm am Sportgelände« soll verdeutlichen, wie es am Stangenweg aussehen könnte. Foto:

Salzkotten Neue Standorte im Fokus

Die Telekom sucht seit mehr als sechs Jahren einen Platz für eine neue Funkantenne in Thüle. In einer Informationsveranstaltung sprachen sich Anwohner erneute gegen den Bau des Turms am Stangenweg aus und machten alternative Vorschläge. mehr...


Peter Steudtner (links) half beim Projekt des Künstlers Mika Springwald und unterstützte dabei die Arbeit des neuen Vereins Vauß-Hof. Die gefalteten Kraniche ergänzen die von Springwald auf eine Tafel gesprayten Tiere und fliegen schließlich in die Freiheit. Foto: Neesen

Salzkotten Mehr als ein Tier aus Papier

Der Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner war im vergangenen Jahr in der Türkei verhaftet worden. Sein Fall hatte weltweit für Empörung gesorgt. Jetzt war Steudtner in Scharmede zu Gast. mehr...


Borkenkäfer fressen Löcher in die Rinde und den Bast einer Fichte. In den heimischen Wäldern richten die Käfer derzeit großen Schaden an. Die Förster sprechen von Massenerkrankungen wie seit 80 Jahren nicht mehr. Foto: dpa

Salzkotten Holz ist faul und miserabel

Forstdirektor Andreas Becker spricht von Massenerkrankungen, die es seit 70 bis 80 Jahren nicht mehr gegeben habe. In der unglücklichen Gemengelage von Sturm und Trockenheit hat der Borkenkäfer in den heimischen Wäldern zugeschlagen und große Fichtenbestände vernichtet. mehr...


481 - 490 von 966 Beiträgen