Salzkotten Da ist jemand an der Burg

Veranstalter und Sponsoren haben alles im Griff für den Konzertabend am 3. August und freuen sich auf Adel Tawil. Im Bild (von links) Corinna Pilzecker (Opel Fricke), Jürgen Nordhoff (Lightpower), Micheal Rölleke (Stadt Salzkotten), David Häußler, Dirk Winthuis (stellvertretender Vorsitzender des Verkehrsvereins), Miriam Arens, Ulrich Berger, Thorsten Wolff (Volksbank Brilon, Büren Salzkotten), Monika Werner, Martin Herbst (Volksbank), Johanna Glaser (Innogy) und Patrick Bachem. Foto: Marion Neesen

Das Dreckburggelände wird am 3. August sicher niemand vorzeitig verlassen. Denn auf diesen Abend mit Adel Tawil freuen sich schon lange 4600 Zuhörer. mehr...

Die Missionare auf Zeit sind am Wochenende von Salzkotten aus in Hilfsprojekte der Franziskanerinnen ausgesendet worden. Abschied nahmen auch Provinzoberin Schwester M. Angela Benoit (links) und Projektleiterin Schwester M. Alexa Furmaniak. Foto: Helmut Steines

Salzkotten »365 Tage in die Welt«

Mit einem Aussendungsgottesdienst in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen Salzkotten und einem Sommerfest setzten 20 junge Menschen als neue Missionare auf Zeit einen Schlusspunkt unter intensive Vorbereitungen. mehr...


Schützenfest feiern macht Spaß – das zeigen die Hofdamen aus Verlar auf diesem Bild eindrucksvoll. In der Mitte: die neue Königin Corinna Flottmeier Foto: Helmut Steines

Salzkotten Martin Flottmeier regiert zum zweiten Mal

Selten war das Vogelschießen des Schützenvereins Verlar so spannend wie am vergangenen Samstag. Gleich vier Mitglieder legten in der Endphase an, um den Rest des Vogel herunterzuholen. Schließlich hatte der 35-jährige Martin Flottmeier das Glück des Tüchtigen und wurde König. mehr...


Für eine kleine Lokalzeitung mit dem Namen »Bonanza Valley Voice« hat Charlotte Winkler als Fotografin gearbeitet. Hier zeigt sie ihrem Bundestags-Paten Karl-Heinz Wange von ihr verfasste Artikel, die in der Zeitung gedruckt worden sind. Foto:

Salzkotten »Es war einfach toll!«

Amerika ist riesig. Und fernab der großen Weltpolitik in Washington und dem Hollywood-Glitter ist das Leben in einer 750-Seelen-Gemeinde in Minnesota noch so ursprünglich amerikanisch, wie man es sich hier kaum vorstellen kann. Charlotte Winkler aus Niederntudorf war ein Jahr dort. mehr...


680 Einwohner, davon 280 Helfer: Viele Holsener, Schwellener und Winkhäuser sind in den Arbeitsgemeinschaften aktiv. So wie in der AG für Öffentlichkeitsarbeit, in der sich (vorne, von links) Sofia und Theresa sowie (hinten) Patrick, Jens, Bastian, Michael, Hendrik und Hubi engagieren. Sie präsentieren das Logo des Kreisschützenfests, das am Freitag, 31. August, beginnt. Foto: Hans Büttner

Salzkotten Sicherheit hat oberste Priorität

Sicherheitskonzept vorgestellt: Das Thema Sicherheit wird beim Kreisschützenfest in Holsen (31. August bis 3. September) einen hohen Stellenwert einnehmen. mehr...


Maria Cichy engagiert sich im VfL Thüle seit 45 Jahren als Übungsleiterin. Jetzt fährt sie nach Berlin. Foto: Neesen

Salzkotten Maria Cichy beim Bundespräsidenten

Der Bundespräsident gibt sich die Ehre: Frank Walter Steinmeier hat Maria Cichy zum Bürgerfest im Park Bellevue Anfang September in Berlin eingeladen, und die 68-jährige Übungsleiterin beim VfL Thüle hat gerne zugesagt. mehr...


Auf dem Vauß-Hof ist Sommer: Die Kinder der Heuschrecken-Gruppe haben in diesen Tagen viel zu entdecken – und natürlich zu probieren. Foto: Besim Mazhiqi

Salzkotten Vom Strauch in den Mund

Die ersten Tomaten sind gereift, der Rhabarber schmeckt säuerlich und die Kartoffelkäfer haben schon wieder Hunger. Es ist Sommer auf dem Vauß-Hof in Scharmede. mehr...


Den Hohen Bruderschaftsorden tragen jetzt (vorn von links); Heinrich Neiske, Christoph Jürgens, Christian Michels, Jörg Schlune, Thomas Hagemann, Karl-Heinz Daldrup und Ingo Remmert. Über die Verleihung des Silbernen Verdienstkreuzes freuten sich (hinten von links): Andreas Hoffmann, Ulrich Lütke-Entrup, René Käuper, Felix Klingenthal und Ulrich Berger. Foto:

Salzkotten »Orden sind ein kleines Dankeschön«

Nicht wenige Schützen in Salzkotten meinen, dass der Schützenfestmontag der schönste der vier Feiertage ist. Zum Finale wird insbesondere abends noch einmal richtig Gas gegeben. mehr...


Schützenfest bei Tropenhitze in Salzkotten – Carina Ahlers ist Königin: Moritz Jolmes trifft den letzten Fetzen

Salzkotten Moritz Jolmes trifft den letzten Fetzen

»Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel – man weiß nie, was man kriegt«, sagte Tom Hanks einst im Filmklassiker »Forrest Gump«. Umgemünzt auf das Schützenfest in Salzkotten gilt Ähnliches: »Vogelschießen der St.-Johannes-Schützenbruderschaft – man weiß nie, wie es endet.« Und das ist gut so: Es ist immer extrem spannend. Am Samstag hatte Moritz Jolmes das Glück des Tüchtigen. mehr...


Neue Fenster, auch dank des Hof- und Fassadenprogramms: Immobilienbesitzer bekommen Unterstützung, wenn sie in ihre Gebäude investieren. Diese müssen nicht, wie die Alte Post, denkmalgeschützt sein. Sebastian Otto zeigt, wie es geht. Foto: Marion Neesen

Salzkotten Oft hilft schon ein bisschen Farbe

Mission schönere Innenstadt: Wenn Sebastian Otto den Blick nach oben richtet, sieht er oft, dass ein neuer Anstrich schon viel zu einem schöneren Stadtbild beitragen könnte. mehr...


511 - 520 von 924 Beiträgen