Dr. Gregor Haunerland hat derzeit mehr Impfdosen zur Verfügung, als Personen in den Altersgruppen sind

3000 Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen und Kranken geimpft – Entscheidung über neue Zielgruppen steht an Impfzentrum des Kreises Paderborn nutzt freie Kapazitäten

Paderborn/Salzkotten - Als einer der jüngsten Kreise im Bereich der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe nimmt im Kreis Paderborn die Corona-Schutzimpfung Fahrt auf. Weil zuletzt Impfdosen von Biontech/Pfizer übrig waren, wurden in den vergangenen Tagen bis einschließlich Montag rund 3000 Kontaktpersonen von pflegebedürftigen Menschen und chronisch Kranken zusätzlich geimpft. mehr...


Oberstaatsanwalt Ralf Meyer.

Amtsgericht Paderborn: Versicherungsagent veruntreut Geld – anderthalb Jahre Haft Seniorin aus Salzkotten um 116.000 Euro gebracht

Paderborn/Salzkotten - I n einem besonders dreisten Fall von Veruntreuung ist eine 87-jährige Seniorin aus Salzkotten um mehr als 100.000 Euro gebracht worden. Der Täter war ein ihr seit Jahren gut bekannter Versicherungsagent aus Paderborn, der sich an der Lebensversicherung der alten Dame bediente. mehr...


Eine FFP2-Maske (Symbolbild).

Die Corona-Lage im Kreis Paderborn am Montag: Notbremse gilt – Inzidenz weiter bei 117,6 – Impftermine für Jahrgänge ’48 und ’49 Zwei Tote, 66 neue Fälle, 949 Infizierte

Paderborn/Hövelhof/Soest/Salzkotten (WB/LaRo/dpa) - Zwei Männer (78/87) sind in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion in Paderborn gestorben. Damit sind seit Pandemie 147 Todesfälle im Kreis Paderborn zu beklagen. Das teilte die Kreisverwaltung am Montagnachmittag mit. 66 neue Corona-Fälle sind dazu gekommen (Stand 11 Uhr). mehr...


Symbolbild.

Ein Mann mit Kieferbruch – beide Beteiligten erstatten Anzeige wegen Körperverletzung Zigarettenstummel löst Prügelei unter Autofahrern in Salzkotten aus

Salzkotten - Eine aus einem Auto geschnippte Zigarettenkippe war am Samstagmorgen der Auslöser eines handfesten Streits zwischen zwei Autofahrern im Gewerbegebiet Berglar. Ein 40-jähriger Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. mehr...


Symbolbild.

Corona-Lage im Kreis Paderborn am Wochenende: 92 Neuinfektionen Sieben-Tages-Inzidenz am Sonntag bei 117,6

Paderborn - 92 neue Corona-Fälle hat der Kreis Paderborn am Samstag, 17. April, Stand 11 Uhr, vermeldet. Für die Stadt Paderborn wurde die Zahl der als genesen geltenden Personen um eins korrigiert. Der Inzidenzwert beträgt am Sonntag 117,6. mehr...


Donatella Delfine (links) und Rebecca Wickord präsentieren den Salzkottener Blütentraum in verschiedenen Größen; passend dazu könnte auch ein Insektenhotel im heimischen Garten Platz finden.

In Büren und Salzkotten sollen Bürger Blumen sprechen lassen – Samenmischungen sind wieder erhältlich Jetzt wird der Frühling eingefangen

Büren/Salzkotten - Jetzt wird‘s bunt. Sowohl die alte Kreisstadt Büren als auch die Stadt Salzkotten rufen ihre Bürgerinnen und Bürger auf, den Frühling einzufangen und bunte Blütenpracht in den Städten und Dörfern sprießen zu lassen. mehr...


Christine Michels (rechts) und Simone Stelbrink nehmen einen Test in der Teststation der Apotheke am Salinenhof vor.

Teststation in der Salzkottener Apotheke am Salinenhof errichtet „Können schnell und effizient testen“

Salzkotten - Vorfahren, testen lassen und das (hoffentlich negative) Ergebnis zu Hause per E-Mail erfahren: So einfach ist es seit vergangener Woche in der Salzkottener Apotheke am Salinenhof, Sicherheit über seinen Corona-Status zu erlangen. In einer Kooperation mit der Caritas Alten- und Krankenhilfe im Dekanat Büren bietet die Apotheke kostenlose Antigen-Schnelltests für alle Bürger an. mehr...


Eine FFP2-Maske.

Die Corona-Lage im Kreis Paderborn am Freitag: 56 neue Fälle – fast 800 Infizierte – Inzidenz bei 126 Drei Tage über 100: Notbremse mit Test-Option greift – was ab Montag gilt

Paderborn/Salzkotten (WB/LaRo) - 126,0 - 135,5 - 129,3: Das NRW-Gesundheitsministerium hat am Freitag für den Kreis Paderborn Maßnahmen zur Corona-Notbremse festgelegt. Sie wird in Kreisen und kreisfreien Städte eingesetzt, in denen die Sieben-Tages-Inzidenz laut Landeszentrum für Gesundheit (LZG) an drei Tagen hintereinander über dem Wert von 100 liegt. Die Notbremse gilt für den Kreis ab Montag, 19. April. mehr...


Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Testeinrichtung gehalten (Symbolbild).

Die Corona-Lage am Freitagvormittag: Corona-Notbremse greift – NRW-Wert bei 162,7 – mit Blick in die Nachbarkreise 126 – Wocheninzidenz im Kreis Paderborn am dritten Tag über Hundert

Paderborn/Salzkotten (WB/LaRo) - Der offizielle Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Paderborn liegt nun bei 126,0: Das meldet das Landeszentrum Gesundheit (LZG) am Freitag (Stand: 0 Uhr). Am Donnerstag betrug der Wert 113,0. Dieser ist rückwirkend auf 135,5 gestiegen. Da die Wocheninzidenz nun am dritten Tag hintereinander bei über 100 liegt, wird die Corona-Notbremse der NRW-Schutzverordnung auch im Kreis Paderborn greifen. mehr...


61 - 70 von 1598 Beiträgen