Salzkotten »Es könnte so schön sein...«

Geballte Komik: Benjamin Eisenberg und Matthias Reuter Foto: Mölleken

Das April-Programm im »Theater im Esszimmer« in Scharmede bestreiten die Comedians Benjamin Eisenberg, Matthias Reuter und Gudrun Höpker. mehr...

Bürgermeister Ulrich Berger und Monika Werner sind beim »Dinner in Weiß« wieder dabei. Foto:

Salzkotten Vorverkauf fürs Dinner in Weiß

Frühlingshaft dekorierte Tische, gute Laune, stimmungsvolle Musik und der Duft verschiedener Köstlichkeiten – wenn sich all dies zusammenfindet, dann heißt es in Salzkotten wieder »Dinner in Weiß«. mehr...


Ob das Verkehrsaufkommen zu einer Überschreitung der Stickstoffdioxid-Grenzwerte führt, wird derzeit an der Lange Straße in Salzkotten gemessen. Foto: Besim Mazhiqi

Salzkotten SPD fordert Lkw-Kontrollen

Die Salzkottener SPD-Fraktion und ihr Kreistagsabgeordneter Horst Neumann fordern verstärkte Lkw-Kontrollen der Polizei an der B 1. mehr...


Anhaltenden Beifall gab es für CDU-Fraktions-Vize Carsten Linnemann (2. von rechts), eingerahmt von Bürgermeister und Salzschreiber Ulrich Berger, Dr. Klaus Michels (Werkmeister/Vorsitzender) und Heinz Sonntag (Werkdirektor/stellvertretender Vorsitzender). Foto: Helmut Steines

Salzkotten »Liborimahl des ländlichen Raumes«

Um die lange Tradition des Salzes zukünftig wieder erlebbarer zu machen, haben 24 Sälzer 2011 das Sälzerkollegium als Verein neu gegründet. mehr...


Tina Straub mag Farben. Das kommt in ihren Werken unverkennbar zum Ausdruck. Besonders gern arbeitet sie mit venezianischen Smalten und englischem Porzellan. Doch auch ganz viele andere Materialen kommen zum Einsatz. Foto: Jörn Hannemann

Salzkotten Steinchen für Steinchen Faszination

Die 53-Jährige Tina Straub eröffnet zum Sälzerfest ihr Mosaikatelier »Famoos« in der Lange Straße. mehr...


Peter Finke und Miriam Arens haben den ersten Jahresbericht für Salzkotten Marketing vorgestellt und sind vollauf zufrieden. Foto:

Salzkotten Alle Ziele erreicht

Nach einem Jahr »Salzkotten Marketing« fällt das Resümee positiv aus. Es war die richtige Entscheidung – diesen Eindruck gewannen die Mitglieder des Hauptausschusses in ihrer Sitzung. mehr...


Tödlicher Unfall der B1: Eine 51-jährige Frau aus Salzkotten kam von der Straße ab und krachte frontal gegen einen Baum. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Foto: Jörn Hannemann

Salzkotten Tödlicher Unfall auf der B1

Eine 51-jährige Autofahrerin aus Salzkotten ist am Abend bei einem Verkehrsunfall auf der B1 ums Leben gekommen. Die Frau war mit ihrem Passat frontal gegen einen Baum gefahren. mehr...


(Zweite Reihe von links) Ulrike Weißenborn, Agatha Werner, Annette Stupeler, Elisabeth Westphal, (1. Reihe von links) Maria Buschmeier, Elisabeth Kutscher und Clemens Werny Foto:

Salzkotten Elisabeth Kutscher führt Chor Sangeslust

Der Chor Sangeslust Thüle hat einen neuen Vorstand. Die Mitglieder wählten während der Jahreshauptversammlung Elisabeth Kutscher zur Vorsitzenden. mehr...


Euphorisch feiert Else Mögesie die Erinnerungen der guten alten Zeit. Begleitet am Klavier von Johannes Schäfermeyer präsentiert sie Klassiker und urige Anekdoten, mit denen sie die Begeisterung des Scharmeder Publikums schnell für sich gewinnt. Foto: Isabella Wünnerke

Salzkotten »Schmartfon« macht nur Ärger

In ihrer Paraderolle der »Else Mögesie« diskutiert die Kabarettistin Antje Huißmann die Vorteile der guten alten Zeit. mehr...


Ein bisschen wärmer darf es noch werden, wünschen sich Bürgermeister Ulrich Berger, Verkehrsvereinsvorsitzender Harald Laufs und Festausschussvorsitzende Sibel Caliskan für das Sälzerfest gute Bedingungen. Foto: Marion Neesen

Salzkotten Sälzer locken den Frühling

Viele Neuheiten und Altbewährtes dürfen die Besucher des Sälzerfestes am Sonntag, 25. März, erwarten. Die Geschäfte öffnen um 13 Uhr zum Frühlingsbummel. mehr...


781 - 790 von 1072 Beiträgen