>

So., 17.05.2015

Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Wohnhäuser Gartenhütte und Carport abgebrannt

Foto: Axel Langer

Salzkotten (WB). In der Nacht zum Samstag ist es in Salzkotten-Verne zum Brand eines Gartenhauses gekommen, bei dem auch das angrenzende Carport abbrannte. Menschen wurden nicht verletzt

Wie die Polizei mitteilte, geriet in der Straße Auf dem Bruche gegen 23.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache eine Gartenhütte in Brand. Das Feuer habe auf das angrenzende Carport und auf die Doppelgarage des Nachbarhauses übergegriffen.

Durch einen vom Brand verursachten Stromausfall wurden Hausbewohner auf den Brand aufmerksam. Feuerwehrleute konnten das Übergreifen des Feuers auf die Wohnhäuser verhindern. Die Gartenhütte und das Carport konnten aber nicht mehr gerettet werden.

Die Polizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf. 

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Fassung des Textes war ein falscher Zeitpunkt des Unglücks angegeben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3260785?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851069%2F