>

Mi., 21.09.2016

Projekt an Salzkottener Liboriusschule Kinder machen Zirkus

Zirkus in der Liboriusschule: Schülerin Nora Temel übt am Trapez.

Zirkus in der Liboriusschule: Schülerin Nora Temel übt am Trapez. Foto: Jörn Hannemann

Salzkotten (WB/han). Den Alltag in Salzkottens größter Grundschule, der Liboriusschule, wirbelt der »Circus Phantasia« ordentlich durcheinander. Die Schüler werden zu Artisten.

Neun Trainer um Zirkusdirektor Lars Wasserthal üben mit den Kindern Kunststücke am Trapez und auf dem Balancier-Seil, Jonglage-Nummern und Clownsauftritte ein. Pädagogischer Nebeneffekt: Die Jungen und Mädchen probieren Neues aus, wachsen über sich hinaus und gewinnen an Selbstbewusstsein.

Das Ergebnis der Projekttage können sich Eltern, Verwandte und alle Interessierten bei insgesamt sechs Gala-Vorstellungen anschauen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Donnerstag, 22. September, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Büren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4320485?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851069%2F