Volles Programm auf Vauß-Hof in Scharmede
Besucherrekord beim Apfelfest

Salzkotten-Scharmede (WB/han). Knapp 3000 Besucher, so schätzt Gastbeberin Anja Pötting, hatten beim dritten Apfelfest auf dem Vauß-Hof in Scharmede ihren Spaß. Auf dem Biohof mitten im Dorf gab es viel zu entdecken.

Sonntag, 16.10.2016, 15:10 Uhr aktualisiert: 18.10.2016, 16:57 Uhr
Christian Jäger verarbeitet beim Hoffest Äpfel zu Saft. Foto: Hanne Hagelgans
Christian Jäger verarbeitet beim Hoffest Äpfel zu Saft. Foto: Hanne Hagelgans

In den Scheunen und Ställen des Betriebes sowie im malerischen Bauerngarten hatten Kunsthandwerker aus weitem Umkreis ihre Stände aufgebaut. Selbstgemachtes, Kinderkleidung, Kunst, Dekoartikel und vieles mehr fanden Käufer.

Zahlreiche Besitzer von Obstbäumen nutzten die Gelegenheit, ihre Früchte zu Saft pressen, pasteurisieren und abfüllen zu lassen. Bei Führungen informierten die Bio-Landwirte Marius und Anja Pötting über ihren Hof. Zum Konzept gehören auch erlebnispädagogische Angebote für Kinder und eine Solidarische Landwirtschaft.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag, 17. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Büren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4373441?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
Verheerender Brand auf Reiterhof: Polizei sucht Kia-Fahrer
Weiße Rosen erinnern an den Tod von sieben Pferden, die durch den gelegten Brand keine Chance hatten. Foto: Louis Ruthe
Nachrichten-Ticker