Mann (43) aus Salzkotten stürzt auf Landstraße in Alme
Motorradfahrer verletzt sich schwer

Salzkotten/Alme (WB). Der 43-Jährige war nach Angaben der Polizei Hochsauerlandkreis mit seinem Motorrad alleine auf der L 637 von Alme in Richtung Madfeld unterwegs. In einer scharfen Linkskurve stürzte der Mann mit seinem Krad und prallte gegen die Leitplanken.

Montag, 17.10.2016, 15:56 Uhr aktualisiert: 17.10.2016, 15:58 Uhr
Der Mann aus Salzkotten wurde in eine Spezialklinik nach Kassel geflogen. Foto: WB
Der Mann aus Salzkotten wurde in eine Spezialklinik nach Kassel geflogen. Foto: WB

Von dort rutschte er eine Böschung herab, während das Krad vor der Schutzplanke liegen blieb. Ein Verkehrsteilnehmer fand den schwer verletzten Mann in der Böschung und leistete Erste Hilfe bis zum Eintreffen eines Notarztes. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der 43-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Kassel geflogen.

Lebensgefahr wurde durch den Arzt nicht ausgeschlossen. Während der Rettungsmaßnahmen war die Landstraße für etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4375707?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker