»Der Struwwelpeter« und andere Geschichten im Kulturgut Winkhausen
Böse Buben und garstige Mädchen

Salzkotten (WB). Im Kulturgut Winkhausen bei Salzkotten sind am Samstag, 22. September, die Schauspielerin Barbara Hagin und die Flötistin Irmgard Himstedt zu Gast. Sie bringen um 20 Uhr ihr Programm »Der Struwwelpeter und andere Geschichten, Lieder und Gedichte von bösen Buben und garstigen Mädchen« zur Aufführung.

Dienstag, 18.09.2018, 13:29 Uhr aktualisiert: 18.09.2018, 13:40 Uhr
Schauspielerin Barbara Hagin und Irmgard Himstedt (Flöte) kommen ins Kulturgut Winkhausen. Foto: Antje Zeis-Loi
Schauspielerin Barbara Hagin und Irmgard Himstedt (Flöte) kommen ins Kulturgut Winkhausen. Foto: Antje Zeis-Loi

Er hat auf der ganzen Welt Generationen von Lesern fasziniert: »Der Struwwelpeter«, das 1844 erschienene Bilderbuch des Frankfurter Arztes und Psychologen Heinrich Hoffmann. Die Haare ungekämmt, die Nägel unendlich lang – so steht er da auf dem berühmten Buch, aufregend scheußlich und schön zugleich. Gewarnt werden die Kinder auch vor Friederich, dem »argen Wüterich«, vor Paulinchen, die mit dem Feuer spielt, vor dem sturen Suppenkasper und vor Robert, der unvorsichtiger Weise bei Sturm vor die Tür geht. Sie alle haben ihren schaurig-schönen Reiz bis heute bewahrt.

Auf der fast leeren Bühne erwecken die Künstlerinnen die alten Bekannten zu neuem Leben. Sie entzünden ein Feuerwerk aus Geschichten, Liedern und Gedichten über jene kleinen und großen Helden, die die gesellschaftliche Ordnung – mal mehr, mal weniger – auf den Kopf stellen.

Die Musik dazu stammt unter anderem aus der Feder von Vivaldi und Mozart. Außerdem gibt es Texte von Wilhelm Busch, Bert Brecht, Heinz Erhardt, Christian Morgenstern und Joachim Ringelnatz – sämtlich Garanten für ein literarisches Vergnügen.

Karten können unter Ruf 05250/ 7367 oder unter www.kulturgut-winkhausen.de reserviert werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6061164?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
Grenzkontrollen und Einreiseregeln wegen Corona verschärft
Das Nachbarland Tschechien zählt als Hochrisikogebiet. Nun gelten strengere Einreiseregeln nach Deutschland.
Nachrichten-Ticker