St.-Johannes-Schützen verpflichten Topband »Partyräuber« – Kartenvorverkauf läuft
Sälzer feiern Oktoberfest

Salzkotten (WB/spi). Die größte Oktoberfestgaudi im Altkreis Büren steigt am Samstag, 6. Oktober, in der Sälzerhalle in Salzkotten, veranstaltet von der St.-Johannes-Schützenbruderschaft. Der Kartenvorverkauf läuft.

Freitag, 21.09.2018, 10:42 Uhr aktualisiert: 21.09.2018, 11:14 Uhr
Auf geht’s: Die Band »Partyräuber« aus Franken wird beim Oktoberfest am 6. Oktober in Salzkotten Vollgas geben. Foto:
Auf geht’s: Die Band »Partyräuber« aus Franken wird beim Oktoberfest am 6. Oktober in Salzkotten Vollgas geben.

Zum Warm-Up spielen diesmal die heimischen Brass-Buam. Danach übernehmen die »Partyräuber« das Kommando. Die fünf Profi­musikanten zählen zur ersten Kategorie der Party- und Oktoberfestbands und treten in ganz Deutschland auf, unter anderem auf der Wiesn in München und auf der Cannstatter Wasen.

Einlass zum Oktoberfest in Salzkotten ist um 17.30 Uhr; ab 18 Uhr gibt’s typisch bayrische Schmankerl – der Abend wird wohl wieder sehr lange dauern, und dann braucht man eben eine gute »Unterlage«. Das Festwirtteam Burs & Schröder ist jedenfalls gut auf Hunger und Durst der Gäste vorbereitet.

Im vergangenen Jahr heizten die Isartaler Hexen den mehr als 1600 Buben und fesche Madln ordentlich ein. Auch diesmal wird die Bühne so aufgebaut, dass alle Besucher den direkten Draht zur Musik haben.

Da wird seit Baubeginn regelrecht malocht

Oberst Matthias Kemper

Premiere soll anlässlich des Oktoberfestes der komplett neue Thekenbereich der Sälzerhalle haben. Auf einer Fläche von fast 240 Quadratmetern ist dort in den vergangenen Wochen buchstäblich kein Stein auf dem anderen geblieben. »Da wird seit Baubeginn regelrecht malocht«, ist Oberst Matthias »Sonne« Kemper stolz auf die Eigenleistungen, die die Sälzer St.-Johannes-Schützen beim Umbau erbringen.

»Es wird bis zum Oktoberfest aber Spitz-auf-Knopf werden. Die große Einhausung des Thekenbereiches, die die Halle so gut es geht vor Baustaub schützt, wird bis dahin auf alle Fälle weg sein. Möglicherweise sind bis zum 6. Oktober aber noch nicht sämtliche Arbeiten bis ins allerletzte Detail abgeschlossen. Aus den Zapfstellen der neuen Theke soll aber an dem Abend erstmals Bier fließen«, blickt Kemper optimistisch voraus.

Karten für die große Oktoberfestsause in der Sälzerhalle gibt es im Vorverkauf (13 Euro) im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten im Rathaus; auch die Abendkasse (15 Euro) wird geöffnet sein. Platzreservierungen sind unter Angabe der Eintrittskartennummer online möglich (www.salzkotten-oktoberfest.de).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6066830?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
EU-Staaten wollen Corona-Schnelltests gegenseitig anerkennen
Die EU-Staats- und Regierungschef wollen sich bei ihrem Videogipfel zum Vorgehen gegen neue Varianten des neuartigen Coronavirus abstimmen.
Nachrichten-Ticker