Do., 08.11.2018

Christoph Schlünz übernimmt die stellvertretende Leitung Sälzer Wehrführung ist wieder komplett

Die Salzkottener Wehrführung mit Tobias Rupprecht, Christoph Schlünz und Friedhelm Knust (von links).

Die Salzkottener Wehrführung mit Tobias Rupprecht, Christoph Schlünz und Friedhelm Knust (von links). Foto: Marion Neesen

Salzkotten (WB/sen). Das Führungsteam der Freiwilligen Feuerwehr Salzkotten ist wieder komplett. Der Leiter der Feuerwehr Salzkotten, Tobias Rupprecht, und Bürgermeister Ulrich Berger führten Christoph Schlünz in das Amt des stellvertretenden Leiters ein.

Somit übernehmen Tobias Rupprecht, Friedhelm Knust als stellvertretender Leiter (seit 2010) und Schlünz Verantwortung in der ersten Reihe der Freiwilligen. Zum Führungswechsel in der Wehr war es bereits 2016 gekommen, nachdem Alfons Bunte und Thomas Schettke ihre Ämter zur Verfügung gestellt hatten. Rupprecht war im Juni 2016 in sein Amt gewählt worden, Schlünz wurde zunächst zum kommissarischen Leiter bestellt, da er noch einen für dieses Amt vorgeschriebenen Lehrgang absolvieren musste. Diesen Lehrgang hat er inzwischen erfolgreich absolviert. Am Dienstag wurde der 43-Jährige gleichzeitig zum Stadtbrandinspektor befördert.

Mit Christoph Schlünz hat die Wehrführung einen besonders erfahrenen Kollegen in ihren Reihen. Denn der Upsprunger ist auch Berufsfeuerwehrmann bei der Stadt Paderborn.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6175006?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F