Sa., 20.04.2019

Schützenjugend trifft sich zum Bezirkstag in Scharmede »Junge Gemeinschaft – Alte Wurzeln«

Die Jungschützenabteilung der St. Petrus und Paulus Bruderschaft Scharmede ist in diesem Jahr Ausrichter des Bezirksjungschützentages. Die Jungschützen starten damit in die Schützensaison.

Die Jungschützenabteilung der St. Petrus und Paulus Bruderschaft Scharmede ist in diesem Jahr Ausrichter des Bezirksjungschützentages. Die Jungschützen starten damit in die Schützensaison.

Scharmede (WB). Der Bezirksjungschützentag am Samstag, 4. Mai, in Scharmede steht unter dem Motto »Junge Gemeinschaft – Alte Wurzeln«. Für die Schützenjugend des Bezirkes Büren beginnt damit die Schützensaison. Ausrichter ist die Jungschützenabteilung der St. Petrus und Paulus Schützenbruderschaft in Scharmede. Mit dem Motto soll zum Ausdruck gebracht werden, dass die Jungschützen eine lebendige Gemeinschaft sind, die sich den alten Traditionen des Schützenwesens verbunden fühlt.

Das Programm beginnt um 13 Uhr mit dem Antreten zur Standartenübergabe. Anschließend erfolgt der Abmarsch zur Kirche, wo eine Messe gefeiert wird. Nach einem kleinen Festzug durch die Gemeinde werden die Teilnehmer in der Schützenhalle begrüßt. Es schließt sich ein Rahmenprogramm an, bei dem die Jugendlichen im spielerischen Wettkampf einen kurzweiligen Nachmittag verleben können. Den Höhepunkt bildet die Siegerehrung gegen 17.30 Uhr. Hier werden die Ergebnisse der Schießwettbewerbe im Vorfeld des Bezirksjungschützentages bekannt gegeben. Dabei wird der Mannschaftspokal in der Schüler- und Jugendklasse verliehen. Außerdem wird den besten Schützen des Prinzenschießens in der Schüler und Jugendklasse die Prinzenkette übergeben. Die Prinzen oder Prinzessinnen dürfen dann zusammen mit den jeweils Zweitplatzierten als Vertreter des Bezirkes Büren am Diözesanprinzenschießen teilnehmen. Getreu dem Motto fühlen sich die Jungschützen nicht nur im Schützenwesen, sondern auch in der Dorfgemeinschaft verwurzelt. Deshalb sind alle Interessierten und besonders die Mitglieder der Schützenbruderschaft willkommen, mit den Jungschützen anzutreten und zu feiern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6552288?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F