Fr., 24.01.2020

Silberner VW Golf soll in Salzkotten einen siebenjährigen Jungen angefahren haben Zeugen nach Unfall mit Schulkind gesucht

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Salzkotten (WB). Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Salzkotten sucht die Polizei Paderborn nach Zeugen. An einer Schule war ein Kind angefahren worden.

Ein siebenjähriger Junge war am Mittwochmorgen gegen 7.45 Uhr auf dem Gehweg vor der Grundschule unterwegs. Dort wurde er von einem Auto angefahren, das gerade rückwärts von der Straße aus auf das Gelände der Schule fuhr, um ein anderes Schulkind aussteigen zu lassen. Danach entfernte sich das Auto vom Unfallort.

Es ist nicht klar, ob der Zusammenstoß bemerkt worden ist. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen silbernen Golf mit der Ziffer Vier im Kennzeichen gehandelt haben. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter Tel. 05251/3060 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7215227?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F