Sechs Wagen und vier Fußgruppen ziehen durch das Dorf und die Felder
Hausgemachtes für die Verner Jecken

Salzkotten/Verne (WB). Sechs Wagen und vier Fußgruppen sind am Samstag durch Verne gezogen. Insgesamt waren mehr als 300 Personen am kleinen aber feinen Karnevalsumzug beteiligt.

Samstag, 22.02.2020, 13:50 Uhr aktualisiert: 22.02.2020, 13:54 Uhr
Viel Spaß haben die Beteiligten beim Karnevalsumzug durch Verne. Foto: Oliver Schwabe
Viel Spaß haben die Beteiligten beim Karnevalsumzug durch Verne. Foto: Oliver Schwabe

Um 11.11 Uhr war Auftakt an der Don-Bosco-Schule. Von dort geht es weiter durch das Dorf und die Felder. Hier wird an einigen Bauernhöfen Halt gemacht, wo die Beteiligten mit Hausgemachten versogt werden.

Karnevalsumzug in Verne 2020

1/41
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe
  • Foto: Oliver Schwabe

Der Karnevalsumzug hat eine Länge von zwölf Kilometern und soll um 17 Uhr an der Don-Bosco-Schule enden. Danach wird im Jägerhof weiter gefeiert.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7282186?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker