Bei Arbeiten der Deutschen Glasfaser zwischen Verlar und Mantinghausen
Hauptgasleitung beschädigt

Salzkotten-Mantinghausen  (WB). Bei Arbeiten der Deutschen Glasfaser an der Mantinghauser Straße zwischen Verlar und Mantinghausen ist am Mittwochmorgen mit einem Bohrgerät eine Hauptgasleitung beschädigt worden.

Mittwoch, 15.04.2020, 12:40 Uhr aktualisiert: 15.04.2020, 14:18 Uhr
Großeinsatz an der Ortseinfahrt Mantinghausen, wo bei Arbeiten der Deutschen Glasfaser eine Hauptgasleitung beschädigt worden ist. Foto: Jörn Hannemann
Großeinsatz an der Ortseinfahrt Mantinghausen, wo bei Arbeiten der Deutschen Glasfaser eine Hauptgasleitung beschädigt worden ist. Foto: Jörn Hannemann

Da der Westwind das Gas in Richtung Feldflur geweht hat, bestand aber schnell keine Gefahr mehr für die Anwohner. Die Mantinghauser Straße wurde für die Reparaturarbeiten allerdings für mehrere Stunden gesperrt.

ABC-Löschkomponente aus Delbrück vor Ort

Vor Ort sind 50 Feuerwehrkräfte aus Verlar, Verne, Salzkotten und Thüle, die ABC-Löschkomponente aus Delbrück sowie Mitarbeiter des Energieversorgers Westfalen Weser im Einsatz.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7370376?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198401%2F2851069%2F
Lebenslange Haft für Mord an Viersener Kita-Kind Greta
Nach dem Tod von Kitakind Greta beantragt die Staatsanwalt eine lebenslange Haft für die Erzieherin.
Nachrichten-Ticker