Wilfried W. schrieb seiner Mutter einen langen Brief. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn/Höxter Ein wirrer Brief

Im »Horror-Haus«-Prozess ist ein Brief des Angeklagten Wilfried W. an dessen Mutter vorgelesen worden. Eine Ende ist allerdings in Sicht. mehr...


Wilfried W. (rechts) mit seinem Verteidiger Detlev Binder. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn/Höxter Wilfried W. wehrt sich

Die Verteidiger von Wilfried W. (48), einem der Angeklagten im »Horror-Haus«-Prozess, haben am Freitag beim Landgericht Paderborn den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen den Axel-Springer-Verlag beantragt. mehr...


Wilfried W. und sein Anwalt Dr. Detlev Binder am Mittwoch, dem 51. Verhandlungstag. Foto: Hannemann

Paderborn IQ-Test manipuliert?

Im »Horror-Haus«-Prozess vor dem Landgericht Paderborn steht ein neuer, schwerer Verdacht im Raum. Hat das inzwischen abgelöste Gutachterteam bei der Ermittlung des Intelligenzquotienten von Wilfried W. (48) manipuliert? mehr...


Angelika W. mit ihren Anwälten Peter Wüller (rechts) und Alexander Strato. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn/Höxter »Angelika W. hat ein hohes Maß an Mitleidlosigkeit«

In ihrer Doppelfunktion als Gutachterin beider Angeklagter wird Dr. Nahlah Saimeh ihre Aussage im Prozess um das »Horror-Haus« von Bosseborn fortsetzen. Im Fokus: Angelika W. und ihr Verhältnis zu Wilfried W. Mit Video: mehr...


Fast 400 Seiten stark: Expertise eröffnet neuen Blick auf Angeklagten aus dem »Horror-Haus« - mit Video: »Begriffe wie Gewissen und Moral hat er ni...

Höxter/Paderborn »Begriffe wie Gewissen und Moral hat er nicht gekannt«

Im Prozess um das »Horror-Haus« von Höxter-Bosseborn wird an diesem Dienstag mit der Verlesung des neuen Gutachtens über Wilfried W. begonnen. Zwei Tage soll die Vorstellung der fast 400 Seiten starken Expertise von Dr. Nahlah Saimeh dauern. Mit Video: mehr...


Dr. Nahlah Saimeh. Foto:

Höxter/Paderborn »Wilfried W. gehört in die Psychiatrie«

Im »Horror-Haus«-Prozess liegt dem Gericht das lange erwartete Gutachten über Wilfried W. (48) vor. Dr. Nahlah Saimeh empfiehlt, ihn in der Psychiatrie unterzubringen. mehr...


16 - 25 von 185 Beiträgen