So farbenfroh war die Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe: Jetzt will Höxter sich für die Ausrichtung dieses Großevents im Jahr 2023 bewerben. Nächster Schritt nach der Abgabe der Bewerbung ist der Besuch der Bewertungskommission. Foto: Jörn Hannemann

Höxter Rat macht Weg für Gartenschau-Bewerbung frei

Leicht haben sich die Ratsmitglieder die Entscheidung für die Landesgartenschau-Bewerbung nicht gemacht. Immerhin stehen knapp elf Millionen Euro Kosten im Raum. Von strahlender Euphorie konnte daher nicht die Rede sein. mehr...


So schön ist eine Landesgartenschau: Unter dem Motto »Blumenpracht & Waldidylle« präsentierte die Gartenschau Bad Lippspringe 2017 ein einzigartiges Erlebnis. Blumenanlagen und eine Waldkulisse haben 600.000 Menschen angelockt. Fotos: Jörn Hannemann Foto:

Höxter Rat Höxter stimmt mit großer Mehrheit für LGS-Bewerbung

»Wir sind Landesgartenschau«: Noch kann Höxter sich dieses Etikett nicht ans Revers heften, die Bewerbung für das Großevent 2023 geht aber am 1. März nach Düsseldorf. mehr...


Studenten der Hochschule Höxter haben schon einmal eine Brücke über die Zufahrt zum Hafenbecken bei Corvey entworfen. Eine solche Brücke ist in der Landesgartenschau-Studie enthalten. Kostenkalkulation: etwa 1,2 Millionen Euro. Foto: Michael Robrecht/Repro

Höxter Gartenschau: Ratsmehrheit für Bewerbung steht

Kein Gegenvotum bei der CDU, mehrheitliche Zustimmung bei SPD und Grünen, einhelliges »Ja« von der UWG: Die Ratsmehrheit für eine Bewerbung zur Landesgartenschau 2023 steht. mehr...


Viele Multiplikatoren haben beim Bürgerforum für eine Bewerbung Höxters zur Landesgartenschau geworben. Foto: Dennis Pape

Höxter Weiter Weg von Vision zu Wirklichkeit

Mehr als 200 Bürger haben gemeinsam mit Verantwortlichen aus Politik, Verwaltung und Kirche sowie den Planern über Höxters mögliche Bewerbung für die Landesgartenschau 2023 diskutiert mehr...


31 - 36 von 36 Beiträgen