Hille Warum so viel Geld fürs Pflegekind?

Jörg W. und seine Frau bekamen ein Pflegekind. Foto: Polizei

Nach Ermittlungen der Mordkommission im Mordfall Hille haben Jörg W. und seine Frau monatlich 3300 Euro von einem Jugendamt überwiesen bekommen, damit sie sich um ein Pflegekind kümmern. mehr...

Türkhan S. (24) ist Witwe. Als ihr Mann Fadi (30) im März umgebracht wurde, waren ihr Sohn vier und ihre Tochter ein Jahr alt. Die drei werden jetzt von Verwandten unterstützt. Foto:

Bielefeld/Hille Mordfall Hille: Zuschauer weinen im Prozess

Zuschauer brachen in Tränen aus, als die Witwe (24) erzählte, dass ihre Tochter (2) und ihr Sohn (5) immer wieder das Foto ihres Vaters ansehen und fragen, wann er nach Hause kommt. mehr...


Der Angeklagte Jörg W. im Gerichtssaal. Foto: Oliver Schwabe

Hille/Bielefeld Angeklagten droht Sicherungsverwahrung

Im Prozess um den mutmaßlichen Dreifachmord von Hille könnte für die Angeklagten am Ende die Sicherungsverwahrung stehen. Darauf hat der Vorsitzende Richter Georg Zimmermann zum Auftakt des zweiten Prozesstages am Donnerstag hingewiesen. mehr...


Die Witwe Türkan S. ist Nebenklägerin. Foto: Oliver Schwabe

Hille/Bielefeld Am Grab der Opfer für Fotos posiert

2017 posierten die beiden Männer lächelnd an dem Grab, das sie für zwei Mordopfer ausgehoben hatten. Sie fotografierten sich gegenseitig und verschickten die Bilder wie Trophäen über Whatsapp. Jetzt lachen die beiden nicht mehr: Seit Montag stehen sie wegen Mordes vor dem Landgericht Bielefeld. Mit Video: mehr...


enate Kleine (63) steht vor ihrem Haus und zeigt ein Foto ihres ermordeten Bruders Joachim (65). Foto: Oliver Schwabe

Hille/Bielefeld »Mein Bruder war ein lieber Mensch«

Drei unbescholtene Männer sind seit August vergangenen Jahres in Hille im Kreis Minden-Lübbecke ermordet worden – aus Habgier, wie die Staatsanwaltschaft Bielefeld annimmt. mehr...


Die Spurensicherung bei der Arbeit in Hille. Foto: Althoff

Hille Mordfall Hille: Ermittler untersuchen Grundstück von Jörg W.

Nach dem mutmaßlichen Dreifachmord in Hille, soll es am Dienstag noch einmal Durchsuchungen geben. Die Ermittler legen den Fokus dabei vor allem auf das Grundstück des Tatverdächtigen Jörg W: mehr...


Drei Leichen wurden in Hille gefuden, rund um den Hof von Täter Jörg W. Foto: Christian Althoff

Hille Anfangs war er nur ein Zeuge

Nach dem Fund dreier Mordopfer in Hille hat die Kriminalpolizei einen zweiten Verdächtigen festgenommen: Kevin R. (24). Anfangs war er nur ein Zeuge. mehr...


1 - 15 von 33 Beiträgen