Do., 28.03.2019

Höchsttemperaturen von 17 bis 18 Grad prognostiziert Schönstes Frühlingswetter am Freitag und Samstag

Sonne satt erwartet die Menschen in NRW, wie diese Gruppe beim Gütersloher Frühling, an diesem Freitag und Samstag.

Sonne satt erwartet die Menschen in NRW, wie diese Gruppe beim Gütersloher Frühling, an diesem Freitag und Samstag. Foto: Carsten Borgmeier

Essen/Paderborn/Herford/Gütersloh/Bielefeld (dpa). Die Menschen in Nordrhein-Westfalen können sich auf einen frühlingshaften Wochenausklang und einen warmen Samstag freuen.

Nachdem sich am Freitag die morgendlichen Nebelfelder gelichtet haben, wird es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) sehr schön: Die Sonne scheint demnach bei einer Temperatur von bis zu 18 Grad. Am Samstag wird sogar eine Höchsttemperatur von 19 Grad erwartet. »Auch hier ist es überwiegend sonnig, nur ab und zu ziehen Wolken auf«, sagte eine DWD-Meteorologin in Essen am Donnerstag.

Höchstwerte von 17 bis 18 Grad in Ostwestfalen-Lippe

Auch in Ostwestfalen-Lippe wird es sonnig: Laut Wetterdienst »wetter.net« locken am Freitag und Samstag warme Temperaturen in den Städten von Paderborn (17/17 Grad) über Herford (18/18) und Bielefeld (17/17) bis nach Gütersloh (17/17) nach draußen.

Am Sonntag soll es erst regnen, später die Sonne scheinen

Etwas unangenehm wird es am Sonntag: Der Vormittag soll von Regen geprägt sein. Am Nachmittag wird es laut DWD aber schon wieder sonnig bei bis zu 14 Grad.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6502431?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198385%2F