Tennis in Halle Ein Spion ist sein Vorbild

Mit dem Laptop am Centre Court: Für Jan de Witt, den Weltklassetrainer aus Ostwestfalen, ist das die normalste Sache der Welt. Foto: Oliver Schwabe

Jan de Witt ist Deutschlands bester Tennistrainer – und er kommt aus Ostwestfalen. Ein gutes Dutzend Profis hat der 54-Jährige aus Bergkirchen unter die Top 20 der Welt geführt, einige wie die Franzosen Gilles Simon und Gael Monfils sogar bis in die Top 10. mehr...

Druckvoll und konzentriert: Jan-Lennard Struff schlägt in Halle zu. Foto: Oliver Schwabe

Tennis in Halle Struff besiegt den Halle-Fluch

Jan-Lennard Struff ist mit einer überzeugenden Vorstellung bei den Noventi Open ins Achtelfinale eingezogen. Der zweitbeste deutsche Tennisprofi besiegte beim 6:4, 6:4 am Dienstag nicht nur den Serben Laslo Djere, sondern auch den Fluch von Halle. mehr...


Alexander Zverev bejubelt seinen Einzug in die zweite Runde in Halle.

Rasentennis-Turnier Auftaktsieg für Zverev in Halle

Das war harte Tennis-Arbeit für Alexander Zverev zum Auftakt des Turniers in Halle. Mit einiger Mühe setzt sich der zweimalige Finalist in seiner Auftaktpartie durch. Dabei muss Zverev nach seinem Sturz kurzzeitig bangen. mehr...


Philipp Kohlschreiber. Foto: Oliver Schwabe

Tennis in Halle Kohlschreiber in Halle schon draußen

Kleiner Stimmungsdämpfer bei den Noventi Open: Philipp Kohlschreiber ist beim Tennisturnier in Halle bereits in der ersten Runde gescheitert. mehr...


Dauerlächelnd in Halle: Kevin Krawietz (links) und Andreas Mies Foto: Sören Voss

Tennis in Halle Aus dem Nichts in den Fokus

Bald hat der Alltag sie wieder. Noch aber schweben die Doppelhelden Andreas Mies und Kevin Krawietz auf Wolke sieben – wenn auch ein »bisschen gerädert«, wie sie zugeben. mehr...


26 - 30 von 55 Beiträgen

Und das waren die Gerry Weber Open 2018 – die WESTFALEN-BLATT-Berichterstattung.