Im Missbrauchsfall Lügde verhandelt das Landgericht Paderborn den Prozess gegen einen 16-Jährigen, der selbst Lügde-Opfer ist und Kinder sexuell missbraucht haben soll. Foto: dpa

Missbrauchsfall Lügde Fall Lügde: Jugendlicher vor Gericht

Im Missbrauchsfall Lügde hat am Donnerstag vor dem Landgericht Paderborn ein weiterer Prozess begonnen. Nach Auskunft eines Gerichtssprechers wurde am ersten Verhandlungstag die Anklage verlesen. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 16-Jährigen sexuellen Missbrauch von Kindern vor. mehr...


Lügde: Hier wurden Kinder missbraucht. Foto: Althoff

Lügde Fall Lügde: Computer-Problem soll zu Pannen beigetragen haben

Probleme mit dem polizeiinternen Computerprogramm IGVP sollen 2016 zu den Ermittlungspannen im Missbrauchsfall Lügde beigetragen haben. mehr...


Das Urteil gegen die beiden Angeklagten Mario S. aus Steinheim (links) und Andreas V. aus Lügde ist jetzt rechtskräftig. Foto: Christian Althoff

Detmold/Lügde Urteil im Missbrauchsfall von Lügde ist rechtskräftig

Das Gerichtsurteil gegen die beiden Angeklagten im Missbrauchsfall von Lügde ist rechtskräftig. Von keinem der Prozessbeteiligten sei innerhalb der Frist von einer Woche Revision eingelegt worden, teilte das Landgericht Detmold (Nordrhein-Westfalen) am Freitag mit. mehr...


Christoph Dockweiler ist überzeugt, dass digitale Medien helfen können, Gesundheitsbotschaften an den Mann zu bringen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Für mehr Gesundheit und Sicherheit

Wie können Botschaften über Gesundheit und einen gesunden Lebensstil an den Mann und die Frau gebracht werden? Und was kann die Telemedizin leisten? Fragen, mit denen sich Prof. Dr. Christoph Dockweiler befasst. mehr...


Die Band »Von wegen Lisbeth« (hier beim Campus-Festival im vergangenen Jahr) kommt zum musikalischen Jubiläumsfest der Uni in den Lokschuppen. Foto: Thomas F. Starke

Bielefeld Uni feiert mit »Alle Farben« und »Von wegen Lisbeth«

Zum 50-jährigen Jubiläum veranstaltet die Universität ein besonderes Geburtstagsfest: Am 23. und 24. Oktober findet das Event »#ubijubi« in Kooperation mit dem Lokschuppen statt. mehr...


Kathrin Schumacher ist seit neun Jahren für die Reinigung der Universität inklusive sämtlicher Gebäude »drumherum« zuständig. Die Reinigungskräfte leeren auch die Abfallbehälter – dabei wird der Müll streng getrennt. Die Abfallwirtschaft allerdings liegt in anderen Händen. Foto: Bernhard Pierel

Bielefeld Dem Schmutz keine Chance

Wenn Kathrin Schumacher durch die Universität geht, lässt sie ihre Blicke schweifen: Liegt irgendwo Schmutz herum? Ist etwas beschmiert? Quellen womöglich Mülleimer über? Die 59-Jährige ist für die Reinigung zuständig. mehr...