WESTFALEN-BLATT-Weihnachtsaktion
Unterstützung für die Grünhelme

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

In diesem Jahr wird die Vorweihnachtszeit eine sein, wie wir sie noch nicht erlebt haben. Mit eingeschränkten Kontakten, mancherorts vielleicht ohne Gottesdienste. Trotzdem möchte das WESTFALEN-BLATT an seiner Tradition festhalten, zum Jahresende den Blick über den Tellerrand zu werfen und um Spenden für einen guten Zweck zu werben.

Samstag, 14.11.2020, 04:53 Uhr aktualisiert: 14.11.2020, 06:48 Uhr
Syrische Kinder in einem Flüchtlingslager in Arsal im Libanon.
Syrische Kinder in einem Flüchtlingslager in Arsal im Libanon. Foto: Green Helmets

Die syrischen Kinder auf diesem Foto leben in einem Flüchtlingslager in Arsal im Libanon. Viele Kinder haben nie ein anderes Leben kennengelernt. Sie wurden in dem Lager geboren, sie wachsen dort auf.

Hier zu helfen ist eines der vielen Projekte der Grünhelme. Der Verein, 2003 von Christel und Rupert Neudeck gegründet, baut Schulen, er errichtet Krankenstationen, er leistet Nothilfe. Im Flüchtlingslager Arsal bezahlen die Grünhelme eine Schule, betreiben eine Ausbildungs-Tischlerwerkstatt und helfen den Menschen beim Bau ihrer Unterkünfte.

Der humanitären Arbeit der Grünhelme in aller Welt soll 2020 der Erlös der WESTFALEN-BLATT-Weihnachtsspendenaktion zugute kommen. Dass Ihre Spende ankommt – dafür verbürgt sich Simon Bethlehem aus Gütersloh. Der Tischler mit einem Uni-Abschluss in Politik und Volkswirtschaft und einem Master in Friedens- und Konfliktforschung koordiniert alle Projekte und überwacht sie. Deshalb meine Bitte: Helfen Sie mit, spenden Sie. Jeder Euro zählt!

Herzlichst,

Ihr Ulrich Windolph,

Chefredakteur

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7677655?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F7676767%2F
Schärfere Corona-Regeln geplant - Lockerungen an Weihnachten
Angesichts weiterhin hoher Corona-Infektionszahlen kommen wohl strengere Regeln in Deutschland.
Nachrichten-Ticker