>
Da jubelt der Neu-Ingolstädter Robin Krauße (links) noch im SCP-Trikot: Am 19. Dezember 2017 schießt Ben Zolinski die Oberbayern aus dem DFB-Pokal und zieht ins Viertelfinale ein. Heute treffen beide Klubs erneut aufeinander. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Ein Tor für die Geschichte

Einmal Geschichte schreiben – das möchte jeder Fußballprofi. Ben Zolinski hat dafür ein Tor gereicht: Das schoss er am 19. Dezember 2017 im DFB-Pokal gegen den FC Ingolstadt. Sein Treffer zum 1:0-Sieg war gleichbedeutend mit dem Einzug ins Viertelfinale. Mit Video: mehr...


Uwe Hünemeier wurde beim ersten Heimspiel von den Fans mit viel Applaus empfangen. Foto: Schwabe

SC Paderborn Neue Hierarchie

Abwehrchef, Kapitän, Führungsspieler – das alles verbindet der Paderborner Fußballfan mit Uwe Hünemeier. Nach seiner Rückkehr aus England muss sich der 32-Jährige allerdings in einer neuen Rolle zurechtfinden. mehr...


SCP-Trainer Steffen Baumgart. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Baumgart lässt sich alles offen

Wenn der SC Paderborn am Montag (Anstoß: 18.30 Uhr) im DFB-Pokal gegen den FC Ingolstadt antritt, wird es im Vergleich zum Punktspielsieg gegen Regensburg (2:0) ein paar Umstellungen geben. mehr...


Symbolbild. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn SCP testet zweimal in der Länderspiel-Pause

Fußball-Zweitligist SC Paderborn bestreitet in der ersten Länderspiel-Pause der Saison zwei Testspiele: Gegner des SCP sind die Warsteiner Masters Top-Elf und der FSV Wacker Nordhausen. mehr...


Nach mehr als 30 Jahren im Aufsichtsrat steht Elmar Volkmann nun an der Spitze des Zweitligisten SC Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Volkmann: »An erster Stelle steht der Verein«

Seit dem 25. Juni ist der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende Elmar Volkmann Präsident des mehr als 5000 Mitglieder großen SC Paderborn. Über den Start, neue Investoren und die nahe Zukunft sprach Matthias Reichstein mit dem 71-Jährigen. mehr...


Phillip Tietz im Trikot des SC Paderborn. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Paderborn verleiht Tietz an Drittligisten Jena

Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat Mittelstürmer Phillip Tietz verpflichtet. Der 21-Jährige kommt auf Leihbasis vom Zweitligisten SC Paderborn, wie der SCP am Dienstag bekannt gab. mehr...


Stratege am Ball: Philipp Klement lenkt das Spiel des SC Paderborn. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Der Taktgeber

Paderborns Kader ist auch in der Breite so gut besetzt wie noch nie in der 2. Liga. Einen kann Trainer Steffen Baumgart aktuell trotzdem nicht ersetzen: Philipp Klement ist der zentrale Taktgeber im Offensivspiel des Aufsteigers. mehr...


Sven Michel ist Zweikampfsieger gegen Darmstadts Kapitän Aytac Sulu: Das gab es zum Ligastart nur ganz selten. Foto: Jan Hübner

SC Paderborn Sven Michel: »Wir haben verstanden«

Viel Angst, wenig Attacke: Beim verlorenen Ligastart in Darmstadt war vom Paderborner Powerfußball nichts zu sehen. »Wir haben verstanden«, sagt Sven Michel. Mit Video: mehr...


Mittelfeldspieler Robin Krauße. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Krauße wechselt zum FC Ingolstadt

Der SC Paderborn verliert einen Leistungsträger: Robin Krauße wechselt innerhalb der 2. Liga zum SCP-Konkurrenten FC Ingolstadt. mehr...


Lena Homburg, Andreas W. Herb (beide Effect) und SCP-Gesamtgeschäftsführer Martin Hornberger freuen sich über die neue Partnerschaft. Foto:

SC Paderborn Effect auf dem Trikotärmel beim SCP

Der SC Paderborn hat einen Sponsor für seine Trikotärmel: Energy-Drink-Hersteller Effect wird dort künftig zu sehen sein. mehr...


Seine Tor-Quote ist beeindruckend: Streli Mamba vom Drittligisten FC Energie Cottbus. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Mamba bleibt ein Thema

Keine gute Offensivaktion über die gesamten ersten 90 Zweitligaminuten der Saison 2018/2019 – die Enttäuschung über das 0:1 in Darmstadt war auch am Tag danach noch groß. Das nächste Ziel ist aber schon gefasst: Der SCP will Streli Mamba. mehr...


Das war kein Einstand nach Maß für einen schwachen Zweitliga-Rückkehrer SC Paderborn. Foto: Jan Hübner

SC Paderborn Das war ein unerwarteter Warnschuss

Dieser sehr nervöse, teilweise sogar ängstliche und damit mutlose Auftritt des SC Paderborn am Böllenfalltor kam ohne Vorwarnung und ist deshalb auch nur schwer zu erklären. mehr...


Der Fehlschuss: Basti Schonlau scheitert beim Elfmeter. Foto: Jan Hübner

SC Paderborn Schonlaus Fehlschuss am Geburtstag

Geburtstag, Elfmeter und die Chance zum Ausgleich: Es hätte ein perfekter Einstieg in die Zweitligasaison 2018/19 werden können. Für Sebastian Schonlau kam aber alles ganz anders. mehr...


Christian Strohdiek spielt in Darmstadt an und bleibt der Abwehrchef, Rückkehrer Uwe Hünemeier muss auf die Bank. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Strohdiek steht für den Paderborner Weg

Mit Kapitän Christian Strohdiek an seiner Seite betritt Trainer Steffen Baumgart am Sonntag Neuland: Paderborns Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98 ist seine Premiere als Trainer in der 2. Fußball-Bundesliga. mehr...


Das Stadion in Darmstadt. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Wegen Hitze: SCP-Fans dürfen in Darmstadt Wasser mit ins Stadion nehmen

Wegen der großen Hitze erlaubt Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 den Zuschauern beim Auftaktspiel gegen Aufsteiger SC Paderborn die Mitnahme von zwei 0,5-Liter-Plastikflaschen Wasser. mehr...


Daniel Heuer-Fernandes heult, der Blick von Khaled Narey geht ins Leere: So war es beim Zweitligaabstieg am 15. Mai 2016. Bereits am Sonntag gibt es ein Wiedersehen: Paderborns ehemaliger Schlussmann steht jetzt beim SV Darmstadt 98 im Tor. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Abstieg, Absturz, Aufstieg

26 Monate und 21 Tage – so lange hat sie gedauert, die Rückkehr des SC Paderborn in die 2. Liga. Mit einer 0:1-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg hatte sich der SCP verabschiedet, mit dem Auswärtsspiel am Sonntag beim SV Darmstadt 98 kehren die Ostwestfalen zurück. mehr...


In der Vorsaison gesetzt, muss Kapitän Christian Strohdiek jetzt um seinen Stammplatz bangen. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Verschärfte Konkurrenz sorgt für Härtefälle

Sie sind wieder da. Nach einem beispiellosen Absturz von Liga eins bis in Liga vier haben die Paderborner die Kurve bekommen. Gemeinsam mit dem 1. FC Magdeburg hat der SCP den Aufstieg in die 2. Liga geschafft. Und die Aussichten, dort zu bleiben, sind nicht die schlechtesten. mehr...


Christian Strohdiek (rechts) bleibt SCP-Kapitän, Uwe Hünemeier wird sein Stellvertreter. Foto: dpa

SC Paderborn Strohdiek bleibt SCP-Kapitän

Fünf Tage vor dem Auftakt der Zweitliga-Saison 2018/2019 beim SV Darmstadt 98 (Sonntag, 5. August, 15.30 Uhr) steht der Kapitän beim SC Paderborn fest: Christian Strohdiek wird den SCP nach der Aufstiegssaison weiter aufs Feld führen. mehr...


Die alte und neue Nummer eins des SCP: Leopold Zingerle. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Zingerle bleibt die Nummer eins

Jetzt ist Zweitligaaufsteiger SC Paderborn endgültig für den Saisonstar gerüstet. Am Dienstag führte Schiedsrichter Robert Schröder aus Hannover eine Regelschulung durch. Und Trainer Steffen Baumgart lüftet langsam die letzten Geheimnisse. mehr...


126 - 150 von 1466 Beiträgen