>

SC Paderborn Westfalenpokal: SCP gastiert beim SC Roland Beckum

Spiel gegen Münster. Foto: Besim Mazhiqi

Mit dem 3:1 gegen Drittligarivale SC Preußen Münster hat der SC Paderborn in der ersten Runde des Westfalenpokals eine der größten Hürden genommen. Jetzt steht auch fest, mit wem es der SCP in Runde zwei zu tun bekommt mehr...

Voller Einsatz für den Spitzenreiter: Paderborns Manager Markus Krösche zeigt sich auch an der Außenlinie hoch motiviert. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Krösche: »Wir sind jetzt die Gejagten«

Nein, auch wenn Markus Krösche eher der Fraktion der Optimisten zuzuordnen ist: Mit einer solchen Entwicklung hat auch der Geschäftsführer Sport des SC Paderborn nicht gerechnet. Vor dem Spiel bei RW Erfurt geht es darum, nicht abzuheben. mehr...


Gemeinsam für den Erfolg, ob Stammspieler, Reservist oder Verletzter: Darryl Geurts, Christpher Antwi-Adjej, Pascal Itter, Lukas Boeder und Leon Fesser feiern das Paderborner Weiterkommen im DFB-Pokal gegen St. Pauli. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn »Wir sind eine Einheit«

Erst ein Tänzchen am Mittelkreis, dann die Welle vor den treuesten Fans auf der Südtribüne. Die Paderborner Spieler wollten den Innenraum gar nicht mehr verlassen. mehr...


Jens Wemmer ist Trainingsgast bei seinem Ex-Club SC Paderborn. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Wemmer hält sich beim SCP fit

Am Training des SC Paderborn nimmt in diesen Tagen ein altbekanntes Gesicht teil. Der langjährige Leistungsträger Jens Wemmer hält sich bei seinem Ex-Verein fit. mehr...


Timo Mauer soll in Jena Spielpraxis gewinnen Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Timo Mauer geht für ein Jahr nach Jena

Gerade erst gekommen, schon geht er wieder (zumindest für ein Jahr): Timo Mauer wird vom SC Paderborn an den FC Carl Zeiss Jena ausgeliehen. mehr...


SCP-Traumtorschütze Massih Wassey. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Wie immer: Wassey und die Traumtore

Schon nach der ersten Runde des DFB-Pokals verließ Massih Wassey das Feld mit einer Trophäe in der Hand. Die Wahl zum »Man of the Match« fiel auf den erneut glänzenden Spielmacher des SC Paderborn. mehr...


Marcus Piossek wechselt vom SC Paderborn zu den Sportfreunden Lotte. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Piossek verlässt den SCP

Der SC Paderborn 07 und Marcus Piossek gehen getrennte Wege. Der Mittelfeldspieler wechselt zu den Sportfreunden Lotte. mehr...


Seit dieser Saison ist Markus Gellhaus (rechts) Co-Trainer von Olaf Janßen beim FC St. Pauli. Foto: imago

SC Paderborn Gellhaus: »Co-Trainer ist der ideale Job für mich«

Das Gastspiel des FC St. Pauli in der 1. Runde des DFB-Pokals an diesem Montag beim SC Paderborn ist für einen in Reihen der Hamburger ein ganz besonderes. Zum ersten Mal nach seiner Entlassung als SCP-Cheftrainer im Oktober 2015 kehrt Markus Gellhaus nach Paderborn zurück. mehr...


Michael Ratajczak hütet im Pokal das SCP-Tor. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Nur im Pokal die Nummer eins

Michael Ratajczak in der Zwickmühle: Da ist zum einen die Vorfreude auf ein tolles Spiel vor großer Kulisse. Doch da ist zum anderen auch die Ansage, dass er nach dem DFB-Pokalspiel des SC Paderborn gegen den FC St. Pauli (Mo. 18.30 Uhr) zurück auf die Ersatzbank muss. mehr...


Sebastian Wimmer war einer von sechs Neuen in der Paderborner Startelf gegen Münster. Er köpfte das 2:0. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Auch der zweite Anzug sitzt

Gleich auf sechs Positionen hatte SCP-Trainer Steffen Baumgart seine Startelf im Westfalenpokal gegen Ligarivale Preußen Münster verändert. Würde das gut gehen? Es ging. Doch nun sind die Augen aufs DFB-Pokalspiel gerichtet. mehr...


Torschütze zur 1:0-Führung der Paderborner gegen Münster: Christopher Antwi-Adjei zieht ab und trifft. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Paderborn steht in der 2. Runde

Drittliga-Spitzenreiter SC Paderborn kann’s auch im Pokal. In der 1. Runde des Westfalenpokals besiegte der Titelverteidiger am Mittwochabend daheim Drittliga-Rivale SC Preußen Münster mit 3:1 (2:0). mehr...


Im Pokal im Tor: Michael Ratajczak. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn SCP im Pokal: »Müdigkeit ist da«

Paderborns Fußball ist erfolgreich, das belegt Platz eins in der 3. Liga. Paderborns Spiel kostet viel Kraft, das bestätigt der Trainer. mehr...


Michael Ratajczak hütet für Leopold Zingerle das Tor. Foto:

SC Paderborn Ratajczak steht gegen Münster im Tor

Im Westfalenpokal erwartet der Titelverteidiger SC Paderborn den Liga-Rivalen Preußen Münster. Personell steht eine Änderung fest: Michael Ratajczak hütet für Leopold Zingerle das Tor. mehr...


Sebastian Schonlau in der Partie gegen SG Sonnenhof Großaspach. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn »Intelligent und bescheiden«

Mit Köpfchen: »Unsere neue Mannschaft ist intelligent und tritt sehr bescheiden auf. Das war zuletzt anders«, sagt SCP-Präsident Wilfried Finke nach dem guten Start seiner Paderborner. mehr...


Ben Zolinski trifft in der ersten Halbzeit gleich doppelt gegen Großaspach.

SC Paderborn Paderborn schießt Großaspach aus der Arena

In der Vorsaison sportlich abgestiegen, ist der SC Paderborn in dieser Drittliga-Serie bislang nicht zu stoppen. Am Samstag besiegte der SCP die bis dahin ebenfalls noch ungeschlagene SG Sonnenhof Großaspach nach einer beeindruckenden Darbietung mit 5:0 (3:0). mehr...


Sebastian Schonlau spielt an seinem 23. Geburtstag mit dem SCP gegen Großaspach. Foto: Mazhiqi

SC Paderborn Schonlau hat zwei Wünsche

Wer als Fußballprofi an einem Spieltag 23 Jahre alt wird, der hat zwei Wünsche, die sich fast von selbst verstehen. Das sieht auch das Paderborner Geburtstagskind Sebastian Schonlau so. mehr...


Paderborns Trainer Steffen Baumgart Foto: Schwabe

SC Paderborn Baumgart: »Eine knifflige Aufgabe«

Gegen die SG Sonnenhof-Großaspach will der SC Paderborn seinen guten Start in die Saison ausbauen. mehr...


SCP-Stürmer Koen van der Biezen setzt den Ball knapp über das Tor. Später ist er dann am Siegtreffer beteiligt. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Van der Biezen: »Die Spekulationen haben genervt«

Hat der Joker Koen van der Biezen gestochen? Oder war es doch ein Eigentor der Gastgeber? Die Verwirrung nach dem späten Siegtreffer des SC Paderborn zum 2:1 in Lotte war am Dienstagabend groß. mehr...


Wieder am Ball: Felix Herzenbruch rückt erstmals in dieser Saison in die Paderborner Mannschaft. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Gegentore bleiben das Thema

Die Erinnerungen an Lotte sind für Paderborns Trainer Steffen Baumgart durchweg positiv: In der Meisterschaft und im Pokal gab’s jeweils einen 3:1-Erfolg. Beide Partien fanden daheim statt, am Dienstag (19 Uhr) muss der SCP zu den Sportfreunden reisen. Da gab’s zuletzt ein 0:6. mehr...


Sicherer Rückhalt: Schlussmann Leopold Zingerle. Foto: Schwabe

SC Paderborn Zingerle ermahnt seine Mitspieler

Sechs Gegentore in zwei Spielen: Den Start beim SC Paderborn hatte sich Leopold Zingerle ganz anders vorgestellt. mehr...


Jubel beim SCP. Foto: Patrick Pollmeier

SC Paderborn SCP holt ersten Heimsieg

Der SC Paderborn 07 ist zu Beginn der Drittliga-Saison für das Spektakel zuständig. Eine Woche nach dem 4:4 beim Halleschen FC fielen im ersten Heimspiel fünf Tore und der SCP durfte sich nach dem 3:2 (2:0) über den ersten Dreier der jungen Spielzeit freuen. mehr...


Sprintduell in Halle: Paderborns Christopher Antwi-Adjei verfolgt Marvin Manu. Foto: imago

SC Paderborn Ein außergewöhnlicher Außenstürmer

Christopher Antwi-Adjei: Der Name ist lang und nicht so einfach auszusprechen. Doch das ist auch schon der komplizierteste Teil bei Paderborns neuer Offensivhoffnung. mehr...


1276 - 1300 von 2201 Beiträgen