>

SC Paderborn Folgt Müller auf Effenberg?

Leiter der SCP-Nachwuchsabteilung ist bereits zweimal als Interimstrainer eingesprungen - Feldhoff könnte Co-Trainer werden : Folgt Müller auf Effe...

Die Nachfolgeregelung für den entlassenen Stefan Effenberg beim SC Paderborn könnte schnell gehen. René Müller könnte das Traineramt übernehmen. mehr...

Arminia mit buntem Programm. Paderborn spielt immer am Freitag : Begegnungen des DSC und SCP terminiert

2. Liga Begegnungen des DSC und SCP terminiert

Die Deutsche Fußball Liga hat die Spieltage 26 bis 29 in der 2. Liga terminiert. Zumindest Arminia Bielefeld erwartet dabei ein bunt gemischtes Programm an Wochentagen. Anders sieht das beim SCP aus. mehr...


Paderborns Trainer Effenberg bleibt trotz der Sieglos-Serie vor dem KSC-Spiel optimistisch : Schon ein Punkt wäre gut

SC Paderborn Schon ein Punkt wäre gut

Die Sieglos-Serie des SC Paderborn wird immer länger. Die Lage in der Liga immer schwieriger. Trotzdem ist Trainer Stefan Effenberg vor dem Auswärtsspiel beim Karlsruher SC am Dienstagabend (17.30 Uhr/Sky) »guter Dinge«. mehr...


SCP-Trainer äußert sich im Interview zur angespannten Lage des Zweitligisten : Effenberg: »Niederlagen schmerzen immer«

SC Paderborn Effenberg: »Niederlagen schmerzen immer«

Die Lage beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn spitzt sich zu. Trainer Stefan Effenberg äußert sich dazu im großen WESTFALEN-BLATT-Interview. mehr...


Thomas Bertels (rechts) im Duell mit Leipzigs Emil Forsberg. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Bertels ist bedient

Auf dem Platz war noch alles ruhig, nach dem Schlusspfiff brachen bei den SCP-Profis aber einige Dämme. Die seit zwölf Pflichtspielen sieglosen Paderborner waren stinksauer. mehr...


SC Paderborn unterliegt Leipzig mit 0:1 : Kein Punkt gegen den Primus

SC Paderborn Kein Punkt gegen den Primus

Der SC Paderborn muss weiter auf den Befreiungsschlag warten. Am Freitagabend verlor der Erstliga-Absteiger gegen Zweitliga-Spitzenreiter RB Leipzig nach einer guten Leistung mit 0:1 (0:0) und ist damit schon seit elf Punktspielen ohne Sieg. mehr...


So wie nach dem Führungstreffer beim Derby in Bielefeld möchten die Paderborner wieder häufiger jubeln. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Sie demonstrieren Einheit

Das Treuebekenntnis zum Trainer Stefan Effenberg scheint zu wirken. Nach der überraschenden Jobgarantie von Präsident Wilfried Finke herrscht rund um den SC Paderborn wieder Ruhe. mehr...


Niclas Füllkrug köpft zum Nürnberger 1:1 ein. Düsseldorf ist den Sieg los, das freut auch Konkurrent Paderborn. Foto: imago

SC Paderborn Der Abstiegskampf spitzt sich zu

In der gegenwärtigen Situation nimmt der SC Paderborn alles an, was ihm hilft. Ein Tor des 1. FC Nürnberg etwa. mehr...


Der Trainer bleibt: Stefan Effenberg darf beim SC Paderborn weiter die Verantwortung tragen. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Effenberg: »Ein gutes Gefühl«

Für die größte Überraschung am Rande des Derbys sorgte Präsident Wilfried Finke, in dem er »Effe« eine Jobgarantie bis Saisonende aussprach. mehr...


SCP-Präsident erklärt: »Der Trainer bleibt so lange, wie er Vertrag hat« : Finke spricht Effenberg das Vertrauen aus

SC Paderborn Finke spricht Effenberg das Vertrauen aus

Überraschende Entwicklung beim SC Paderborn: Nach dem 1:1 im Derby bei Arminia Bielefeld hat SCP-Präsident Wilfried Finke dem Trainer des abstiegsbedrohten Zweitligisten das Vertrauen ausgesprochen. mehr...


Vor dem Derby: Paderborns Coach sieht den SCP in der Außenseiterrolle : Effenberg: »Arminia ist der Favorit«

SC Paderborn/Arminia Bielefeld Effenberg: »Arminia ist der Favorit«

Die Fans sind heiß auf das Derby: Mehr als 24.000 Karten hat der DSC Arminia Bielefeld für das Zweitliga-Nachbarschaftsduell gegen den SC Paderborn an diesem Sonntag (13.30 Uhr, Schüco-Arena) schon abgesetzt. Die Alm wird nahezu ausverkauft sein. mehr...


47-Jähriger war nach Oktoberfestbesuch alkoholisiert Auto gefahren : Effenberg akzeptiert Strafbefehl

SC Paderborn Effenberg akzeptiert Strafbefehl

SCP-Trainer Stefan Effenberg hat den Strafbefehl wegen seiner Alkoholfahrt nach einem Oktoberfestbesuch im vergangenen Jahr akzeptiert. Der 47-Jährige muss sich damit nicht mehr vor Gericht verantworten. mehr...


Stefan Effenberg freut sich über die Rückendeckung durch seine Spieler. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn »Ein schönes Zeichen«

So schwer verdaulich das 0:4 gegen Kaiserslautern war – Paderborns Trainer Stefan Effenberg kann der ersten Heimniederlage unter seiner Regie durchaus etwas Positives abgewinnen. mehr...


Neben Moritz Stoppelkamp (Mitte) stehen noch (im Uhrzeigersinn von oben links) Jakub Sylvestr, Florian Hartherz, Kevin Stöger und Marcel Ndjeng auf der Streichliste. Foto: dpa

SC Paderborn Fünf Profis auf der Streichliste

Gespannt darf man sein, wer gegen Bielefeld in der Startelf steht. Trainer Stefan Effenberg kündigt personelle Veränderungen an. mehr...


Trainer Stefan Effenberg genießt noch den Rückhalt von SCP-Präsident Wilfried Finke. Foto: imago

SC Paderborn »Effenberg kämpft wie ein Tiger«

Die Krise beim Zweitligisten SC Paderborn hat sich seit Freitagabend verschärft. Nun äußert sich SCP-Präsident Wilfried Finke dazu. mehr...


Antreiber an der Außenbahn: Konrad Fünfstück ist seit September 2015 Cheftrainer beim 1. FC Kaiserslautern. Foto: dpa

SC Paderborn »Paderborn hält die Klasse«

In Punkten und Platzierungen möchte Konrad Fünfstück sein Ziel nicht ausgeben. Das verrät der 35-Jährige im WESTFALEN-BLATT-Interview. mehr...


Eine Option für den Angriff: Neuzugang Nicklas Helenius könnte am Freitag beginnen. Foto: imago

SC Paderborn Effenbergs Rettungsplan

In den vergangenen 48 Stunden gab es für Stefan Effenberg nur ein Thema: den 1. FC Kaiserslautern. Paderborns Trainer beschäftigte sich fast ausschließlich mit dem SCP-Gegner und meinte: »Ich habe mir sehr viele Gedanken gemacht und viele Dinge runtergeschrieben.« mehr...


1326 - 1350 von 1833 Beiträgen