>

SC Paderborn Effenberg akzeptiert Strafbefehl

47-Jähriger war nach Oktoberfestbesuch alkoholisiert Auto gefahren : Effenberg akzeptiert Strafbefehl

SCP-Trainer Stefan Effenberg hat den Strafbefehl wegen seiner Alkoholfahrt nach einem Oktoberfestbesuch im vergangenen Jahr akzeptiert. Der 47-Jährige muss sich damit nicht mehr vor Gericht verantworten. mehr...

Stefan Effenberg freut sich über die Rückendeckung durch seine Spieler. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn »Ein schönes Zeichen«

So schwer verdaulich das 0:4 gegen Kaiserslautern war – Paderborns Trainer Stefan Effenberg kann der ersten Heimniederlage unter seiner Regie durchaus etwas Positives abgewinnen. mehr...


Neben Moritz Stoppelkamp (Mitte) stehen noch (im Uhrzeigersinn von oben links) Jakub Sylvestr, Florian Hartherz, Kevin Stöger und Marcel Ndjeng auf der Streichliste. Foto: dpa

SC Paderborn Fünf Profis auf der Streichliste

Gespannt darf man sein, wer gegen Bielefeld in der Startelf steht. Trainer Stefan Effenberg kündigt personelle Veränderungen an. mehr...


Trainer Stefan Effenberg genießt noch den Rückhalt von SCP-Präsident Wilfried Finke. Foto: imago

SC Paderborn »Effenberg kämpft wie ein Tiger«

Die Krise beim Zweitligisten SC Paderborn hat sich seit Freitagabend verschärft. Nun äußert sich SCP-Präsident Wilfried Finke dazu. mehr...


Antreiber an der Außenbahn: Konrad Fünfstück ist seit September 2015 Cheftrainer beim 1. FC Kaiserslautern. Foto: dpa

SC Paderborn »Paderborn hält die Klasse«

In Punkten und Platzierungen möchte Konrad Fünfstück sein Ziel nicht ausgeben. Das verrät der 35-Jährige im WESTFALEN-BLATT-Interview. mehr...


Eine Option für den Angriff: Neuzugang Nicklas Helenius könnte am Freitag beginnen. Foto: imago

SC Paderborn Effenbergs Rettungsplan

In den vergangenen 48 Stunden gab es für Stefan Effenberg nur ein Thema: den 1. FC Kaiserslautern. Paderborns Trainer beschäftigte sich fast ausschließlich mit dem SCP-Gegner und meinte: »Ich habe mir sehr viele Gedanken gemacht und viele Dinge runtergeschrieben.« mehr...


Gut gekämpft, nichts gewonnen: Der SC Paderborn kann sich Niederlagen wie in Sandhausen nicht länger leisten. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn »Wir müssen den Bock umstoßen«

Es ist lange her, dass sich die zweite Liga für einen Bundesliga-Absteiger als bodenlos erwies und er direkt in Liga drei durchgereicht wurde. Der SC Paderborn könnte ein neues Beispiel werden. mehr...


Nick Proschwitz meldet sich zu Wort. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Proschwitz: »Finke hat zu schnell geurteilt«

Erstmals nach den skandalösen Vorfällen im Trainingslager des Fußball-Zweitligisten SC Paderborn in Belek hat sich Nick Proschwitz geäußert. mehr...


SCP muss wegen Vorfällen im Fanblock zahlen : 5000 Euro Strafe für Pyrotechnik

SC Paderborn 5000 Euro Strafe für Pyrotechnik

SCP muss wegen Vorfällen im Fanblock zahlen mehr...


1476 - 1500 von 1968 Beiträgen